Taking a bride is a dangerous game
#1


Taking a bride is a dangerous game

WER SUCHT?

In Andor Vesteinn, der jüngste Sohn der alten Adelsfamilie Vesteinn, erreichte die Erziehung seiner Eltern ihren Höhepunkt. Er ist ein durch und durch anständiger junger Mann und auch wenn er, wie alle Vesteinn-Männer, recht ungeduldig ist und gerne mit dem Kopf zuerst durch die Wand rennt, so ist er dennoch von tadellosem Charakter. Es ist daher schwer, ihn nicht zu mögen, dafür ist er zu charmant, ein zu guter Konversationspartner und gesegnet mit einer gesunden Portion Humor, der problemlos zu unterhalten weiß. Ein umgänglicher Mensch, der mit allen zurecht kommt, dabei recht ansehnlich aussieht mit seinem süßen Grinsen, das bis zu seinen Ohren zu reichen scheint.
Weniger bekannt ist, dass er mit dem Ziel der Rebellen sympathisiert und auch wenn seine Gedanken aktuell noch rein theoretischer Natur sind, so wäre er nicht abgeneigt, sich ihnen eines Tages anzuschließen. Er mag weder den Papst noch dessen Ansichten, ist seiner Familie aber treu ergeben und würde einen Riesenhaufen Ärger bekommen, wenn er was versucht - und aktuell hält ihn die Aussicht auf Oma Vinattas enttäuscht-verärgerten Gesichtsausdruck zurück. Hilfreich ist auch nicht das Gefühlschaos, mit dem er sich seit einiger Zeit herumschlägt.

WER WIRD GESUCHT?Morwen Vaughan
BEZIEHUNG ZUEINANDER?Zuk. Schwägerin
WIE ALT IST DER GESUCHTE?22 - 25 Jahre
WELCHEN BERUF ÜBT ER AUS?Adlige
WOHER KOMMT ER?Freigestellt
WUNSCHAVATAR?Aurora Ruffino

GESUCHT

Morwen ist vor allem eines: Gelangweilt. Ihre Verlobung steht bereits fest, seit sie zwölf Jahre alt ist, doch ihr Zukünftiger Aineryc Vesteinn hat sowohl an der Verlobung als auch an ihr eher wenig Interesse. Er hält die Verbindung vielleicht auch nicht profitabel genug, um sich ihr ernsthaft zu widmen, unterhält lieber anderswo Liebschaften und lässt seine zukünftige Braut allein in Yithirsa zurück. Morwen lenkt sich derzeit mit wohltätiger Arbeit von ihrem Elend ab und man sieht sie oft die Waisenhäuser und Suppenküchen in dem Armenviertel der Stadt besuchen, die sie mit ihrer Arbeit deutlich besser gemacht hat. Begleitet wird sie dabei von Andor, dem jungen Prinzen, der sicher nur um ihr Wohlergehen besorgt ist und ganz sicher keine zärtlichen Gefühle für die junge Frau hegt. Schließlich ist sie die Verlobte seines älteren Bruders und es wäre in höchstem Maße skandalös, würden die beiden sich jemals näher kommen. Morwen mag ihn sehr gerne - ob sie aber mehr als nur Freundschaft für ihn empfindet, bleibt ihr gut behütetes Geheimnis. Lieber stürzt sie sich in ihre Arbeit, statt darüber nachzudenken, warum der junge Mann so gerne Zeit mit ihr verbringt. Oder ist sie ihm vielleicht sogar schon auf die Schliche gekommen?

DER WICHTIGE REST

Aktuell ist Morwen unter Ziehoma Vinattas Aufsicht gut behütet im Sitz der Vesteinns unterwegs. Sie ist allein, hat Heimweh, und Andor ist natürlich zur Stelle, um sich ihrer Einsamkeit anzunehmen. Nicht, dass er etwas versuchen würde. He's a good boi. Dennoch stirbt er innerlich einen kleinen Tod, wenn sie ihm eines ihrer zauberhaften Lächeln schenkt, würde am liebsten nur noch mit ihr Zeit verbringen, wünscht sich des Nachts, sie würde sich im Schlaf in seine Arme schmiegen. Er ist bis über beide Ohren in sie verknallt, doch ob die Gefühle erwidert werden, weiß er nicht.

Herkunft und zu welchem Adelsgeschlecht Morwen gehört, lässt sich gemeinsam nochmal auskaspern. Mir selbst ist es relativ wurscht, ob sie dem Hoch- oder niederen Adel entstammt, empfehlen würde ich aber wohl definitiv den Hochadel, schließlich ist sie mit einem Kronprinzen verlobt und alles andere würde sich hier nicht schicken. Die Verbindung ist aber dennoch nicht profitabel genug für ihren Verlobten Aineryc, der wohl nur eine Prinzessin würde haben wollen.

Ob Morwen übrigens ein normaler Mensch ist oder vielleicht magische Kräfte hat, seien sie weißmagischer, schwarzmagischer oder druidischer Natur, ist dir überlassen.

Muss das hier ein Pairing werden?
Muss es tatsächlich nicht! Vielleicht reißt sich Aineryc ja im Ingameverlauf doch mal zusammen und beschließt aus seiner Verlobten endlich mal seine Frau zu machen, möglicherweise auch auf den Druck von Oma Vinatta hin. Vielleicht kommen Andor und Morwen nie darüber hinaus, sich heimlich schmalzige Blicke zuzuwerfen und Andor geht am Ende mit gebrochenem Herzen doch zu den Rebellen. Da würde ich gern mit dir einfach gucken, ein bisschen plotten und mal schauen wo wir landen! Aktuell wird der Bruder und damit Verlobte Morwens ebenfalls gesucht und falls sich da noch jemand finden sollte, würde ich den/die SpielerIn gerne ebenfalls mit einbeziehen.

Anschluss
Neben Andor werden auch einer seiner älteren Brüder (Alfvyndr) sowie die Schwester Asbra bespielt, die anderen Geschwister werden aktuell gesucht, für die Oma der Geschwister gibt es einen Interessenten. Alfie wird in einiger Zukunft auch heiraten und sobald das durch ist, wird seine Ehefrau Astyra mit ihm nach Vamir ziehen. Hier könnte ich mir vorstellen, dass aus den beiden Frauen Freundinnen werden, da auch Alfie sie ab und an mal alleine lassen und sie sich entsetzlich langweilen wird. Darüber hinaus sind am Forum aber auch noch andere Adlige vertreten, zu denen sich sicher die eine oder andere Beziehung knüpfen lässt, an Anschluss soll es also nicht mangeln.

Die Avaperson ist änderbar. Von Charlie und Aurora gibt es einen ganzen Haufen richtig süßer GIFs zusammen, aber ich hänge da jetzt tatsächlich auch nicht sooo dran, wäre wohl ohnehin auch erst interessanter, sollten die beiden dann doch ihrer heimlichen Liebe nachgehen. Alternativ würde mir noch Katie McGrath einfallen, ich glaube, dass ihre Merlin-Bilder zum Alter des Charakters passen sollten. Oder Morfydd Clark?

Zu erreichen bin ich via Discord und PN <3
Ick freu mir <3


Weitere Infos
Gesuch Geschwister
Gesuch Oma Vinatta
Info Vamir

0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren