Song of the North
#1


Song of the north

WER SUCHT?

Nereza Vesteinn Rashwan Dass die eigenen Eltern einer familieninternen Intrige zum Opfer fallen ist ungünstig. Dass man live und in Farbe mit dabei war und eigentlich nur mit Glück überlebt hat, noch viel ungünstiger. Nereza ist seitdem verschwunden, von der Familie für tot erklärt und gehalten, und die Tatsache, dass sie noch quicklebendig in der Weltgeschichte herumspringt, würde sicher so einige aus den Latschen hauen. Wenn sie in ihrer Tätigkeit als Auftragsmörderin nicht gerade Leuten was in den Tee mischt, gehört es zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen in natürlichen Quellen zu baden und in ihrem Lieblingscafé warmes Gebäck mit Bienenhonig zu genießen. Eine richtige Work-Life-Balance ist so wichtig. Auch Attentäter brauchen schließlich einen Ausgleich zum stressigen Berufsleben und gerade das ständige Herummeucheln und Herumlümmeln in zwielichtigen Gassen kann einem so schnell an die Substanz gehen.

Reginleif Vesteinn "Hat denn auch jeder seinen Rettungsring dabei?" Berechtigte Frage, wenn man mit Reginleif zu tun hat. Als Wassermagierin ist ihr schon der eine oder andere Unfall passiert, wie das eben so ist: Einmal nicht aufgepasst und schon steht die Empfangshalle in Yithirsa unter Wasser. Steht Regin drüber, hat man eben mal mit und ihre Familie will ja schließlich auch, dass sie ihre Kräfte weiter ausbaut, also sollen die sich nicht so anstellen, wenn sie infolgedessen nasse Füße bekommen. Wenn Reginleif also nicht gerade ihren Zauberübungen nachgeht, reitet sie mit ihrem Dressurpferd Eumelchen durch fremde Gemüsebeete, geht ihrem Cousin Alfvyndr auf den Sack und sucht ihre lange verschollene Schwester, an deren Tod sie nämlich mal so gar nicht glaubt. Ist wahrscheinlich eines dieser Dinge, die man mit einem Therapeuten mal aufarbeiten sollte. Leider sind die in Valenthras nur gerade aus.

WER WIRD GESUCHT?Dvergr Vesteinn
BEZIEHUNG ZUEINANDER?Bruder
WIE ALT IST DER GESUCHTE?32 - 34 Jahre
WELCHEN BERUF ÜBT ER AUS?Graf von Haodeia
WOHER KOMMT ER?Haodeia, Vamir
WUNSCHAVATAR?David Wenham

frei Als die Eltern bei einer familieninternen Vesteinn-Intrige umkamen, war Dvergr eigentlich noch ein Junge. Er musste einfach viel zu früh erwachsen werden und auch wenn sein Vater ihn zu Lebzeiten versucht hat, auf die Nachfolge vorzubereiten, so war die gemeinsame Zeit dahingehend doch viel zu kurz. Und gemeinsame Zeit mit den Eltern hatte er ganz bestimmt: Als einziger männlicher Nachkomme seines Vaters war er gewissermaßen der Goldjunge der Familie; die beiden jüngeren Schwestern mussten neben ihrem älteren Bruder häufiger zurückstecken. Reginleif war zu dieser Zeit noch zu jung um zu verstehen, was da eigentlich los war und heute kommt sie gut mit ihrem Brüderchen zurecht, bei Nereza sieht das aber ein wenig anders aus - nicht grundlos bleibt sie Haodeia bis heute viel lieber fern. Auch wenn Dvergr eher ruhig und bedacht ist, so ist er aber dennoch nicht leidenschaftslos: Gerne reitet er zur Jagd und er ist ein hervorragender Bogenschütze. Mit großem Stolz führt Dvergr die Zucht von prestigereichen Dressur- und Jagdpferden fort, die auf dem altehrwürdigen Gestüt in Haodeia schon seit Jahrhunderten betrieben wird. Nicht umsonst ist das Wappentier Haodeias ein geflügeltes Pferd.

WER WIRD GESUCHT?Sigveig Vesteinn, geb. Rhedvír
BEZIEHUNG ZUEINANDER?Schwägerin
WIE ALT IST DIE GESUCHTE?31 - 34 Jahre
WELCHEN BERUF ÜBT SIE AUS?Gräfin von Haodeia
WOHER KOMMT SIE?Adwaven, Vamir
WUNSCHAVATAR?Miranda Otto

frei Kühl wie der Wintermorgen und ein wenig distanziert, so würden die meisten Leute Sigveig beschreiben, wenn sie sie das erste Mal treffen. Gut, so würden sie sie auch dann noch beschreiben, wenn sie sie näher kennenlernen. Dass man sie für ein wenig steif hält, ist der Tatsache geschuldet, dass es sich bei ihr um einen leidenschaftlichen Introvert handelt: Sigveig hatte nie viel übrig für zu viel menschliche Gesellschaft und gern zieht sie sich in ihre eigenen Gemächer oder in die Stallungen zu den Pferden und Beizvögeln zurück, wo sie ihre Ruhe hat. Mit ihrem angetrauten Ehemann kommt sie allerdings hervorragend zurecht und die Ehe ist, man glaubt es kaum, tatsächlich aus Liebe entstanden; als Dvergr vor zwölf Jahren um ihre Hand anhielt, war dies der glücklichste Tag in ihrem Leben (vor allem, wenn man bedachte, dass ihre Eltern eigentlich einen anderen Mann für sie auserkoren hatten). Sigveig stammt gebürtig ebenfalls aus Vamir und ihre hoch angesehene Familie hält seit vielen Generationen die Grafschaft Adwaven inne, wo sie sich der Zucht von edlen Beizvögeln widmet. Zu ihnen hält Sigveig bis heute per Brief engen Kontakt - also zu der Familie, nicht zu den Vögeln, letztere können nicht lesen.

DER WICHTIGE REST

Die Avapersonen sind natürlich änderbar und David und Miranda von unserer Seite aus nur Vorschläge. Die Vesteinns sind traditionell eigentlich blond, Regin und Reza kommen in der Hinsicht entsprechend eigentlich mehr nach der Mutter, der Bruder könnte also dementsprechend auch eine Blondine werden <3

Die beiden haben mehrere Kinder, der Älteste davon ist ein Junge und sollte ca. acht (+/- 2) Jahre alt sein. Reginleif hat ihm beigebracht, wie man Kaffee kocht, natürlich zur allgemeinen Erheiterung (außer bei den Eltern). Regin ist generell eher die chaotische spaßige Tante, die den Kids nur Blödsinn beibringt und die man mit ihnen nicht alleine lassen sollte, da sie ansonsten am Ende des Tages mit Zucker vollgestopft sind und ein neues Pony besitzen.

Dass Sigveig aus Adwaven kommt, würden wir ganz gern so beibehalten, da Luxi und ich uns dachten, dass die Beziehung zu den Schwiegerleuten ausgesprochen gut ist und man häufiger dort einkehrt, wenn man auf dem Weg nach Rainak ist. Wenn das aber so gar nicht passen sollte, dann kann man da nochmal drüber sprechen und wir uns sonst auch eine andere Möglichkeit überlegen.

Anschluss
Neben Reginleif und später auch Nereza gibt es noch weitere bespielte Vesteinns am Forum. Alfvyndr (+ Verlobte), Andor und Asbra wären jeweils die Cousins bzw. Cousine, für die Familienmatriarchin Vinatta Vesteinn gibt es eine Interessentin. Der alte Zauberer Cadwalader Beddow schaut auch häufiger mal vorbei und sieht nach dem Rechten und darüber hinaus gibt es gerade im Adel zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. Wichtig zu erwähnen wäre hier noch, dass man in Vamir unter der Hand mit den Rebellen, die den Papst stürzen wollen, gemeinsame Sache macht. Je nachdem wie sehr er mit denen involviert sein soll, wären hier ebenfalls Anschlussmöglichkeiten gegeben.

Für Plotting und anderen Schabernack stehen Luxi (Nereza) und ich (Regin) bevorzugt via Discord zur Verfügung. Wir freuen uns auf euch <3


Weitere Infos
Info Vamir
0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren