Politische Vertreter
für internationale Abkommensverhandlung
#1
Ein runder Tisch, durchsichtige Glaskaraffen gefüllt mit reinstem Wasser, der Boden aus Samt und Teppich, zum Mittag Canapés und Fingerfood. Als Vertreter oder Amtsinhaber selbst lebt es sich gut in der Beratersuite in Magix. Die angespannte Situation zwingt jene Länder, die sich ganz oder zumindest teilweise dem Kampf gegen die Verbrannten stellen wollen, zusammenzukommen, zu beraten, zu einer gemeinsamen Strategie zu kommen. Jeder mit eigenen Beratern angereist, werden sie die nächsten Wochen und Monate im Schutze Magix' verweilen, um ein internationales Abkommen gegen den Kampf zu entwickeln.
information
Fee
Amaranth
Prinzessin Amaranth ist stellvertretend für ihre Regierung angereist, um die Werte Dolonas zu vertreten. Gänzliches Unverständnis bringt sie den Ländern entgegen, die sich bis zum heutigen Tage gegen die Behauptungen, die Seuche sei zurückgekehrt stellen, ist es doch mit Erfahrungsberichten und genügend Beweisen belegbar, dass die Gefahr real und nah ist. Die Nachwuchsprobleme im eigenen Land und die eher durchschnittlich aufgestellte Militärstärke stellt Dolona vor eine Herausforderung, die Amaranth nicht zuletzt deswegen zu den politischen Auseinandersetzungen in Magix beordert hat. Sie verkörpert die starke Frau, die in Dolona so wertgeschätzt wird, sieht sich aber auch mit der Problematik konfrontiert, unter Männern ihren Standpunkt klarzumachen. Selbst ist sie keine Königin und wird es auch nicht sein, setzt sich aber im Namen ihrer Tante bei den Verhandlungen für Dolona und gegen den aktiven Kampf gegen die Verbrannten ein.
Gwyneth Paltrow?
Prinzessin von Dolona (139 Jahre)
Spezialist
Cether
Seine Majestät weiß um die brenzliche Lage nicht zuletzt in seinem eigenen Land. Immer mehr Fälle Verletzter und Verwandelter häufen sich unter seiner Regierung, die Bevölkerung wird unruhig, ganze Landwirtschaftsanlagen wurden gerodet und in Brand gesteckt. Eraklyon wankt und die Macht seines Königs mit ihm. Dass sein Sohn auch in Magix nicht in Ruhe lebt, treibt ihn um, die Lage in seinem Land jedoch noch um einiges mehr. So bequemt sich der König des militärisch stärksten Reiches der Anderswelt höchstselbst zur Runde, verlässt seinen Thron und überlässt die örtlichen Probleme seinen Beratern und militärischen Kommandanten. Für manch anderes Regierungsmitglied mag es eine Fluchtreaktion sein, weg von den Problemen und raus aus der Gefahrenzone. Die Stimmen des Volkes werden missmutiger, sie fühlen sich verlassen von ihrem König, der lieber in gesicherten Räumen in Magix sitzt, statt sich im Kampf gegen die Verbrannten zu engagieren.
Daniel Craig?
König von Eraklyon (164 Jahre)
Hexer
Dokuro
Dokuro steht stellvertretend für ein Land, das sich offiziell nicht zur Ausbreitung der Verbrannten bekennen möchte, zeitgleich aber die Informationsquelle und die Chance der Profilierung Melodys im Rahmen dieser politischen Veranstaltung nicht missen möchte. Dokuro selbst ist nur Cousin des amtierenden Gottkönigs, der sich angesichts seiner Position nicht selbst an seiner statt bequemen konnte. Die vermeintlich haltlosen Behauptungen sind aus Sicht der Regierung Melodys nicht belegbar, Vorfälle im eigenen Land nicht dokumentiert und somit nicht existent. Als schweigsamer Geselle beobachtet er das Geschehen in den politischen Verhandlungen, bringt sich selbst jedoch nicht ein. Was genau seine Anwesenheit bedeutet - ob die Regierung doch indirekt einräumt, sich der Wahrheit zu öffnen oder ob es nicht lediglich eine Machtdemonstration Melodys ist, weiß keiner der sonstigen Anwesenden.
Hiroyuki Sanada?
Prinz von Melody (201 Jahre)
Fee
Ellette
Ellette genießt die zweifelhafte Ehre, die Gastgeberin und Wortführerin der Verhandlungen zu sein. Als Vertreterin der derzeitigen Regierung Magix steht sie als Senatorin für die Interessen der Regierungskoalition in Magix ein. Als Verantwortliche stellt sie die Räumlichkeiten für alle Angereisten zur Verfügung und hat bereits in der Vergangenheit Erfahrung hinsichtlich politischer Kooperationen gesammelt. Ihre Rolle in dem in der Anderswelt nahezu einzigartigen Modell einer Demokratie bereitete sie dennoch nur schwerlich auf die Herausforderungen, die derart unterschiedliche Kulturen an einem Tisch mit sich bringen, vor. In der Gruppe wird sie von einem mehr, vom anderen weniger zähneknirschend als Moderatorin wahrgenommen, obwohl sie selbst sehr wohl eigene Interessen für ihr Reich hegt. Der Kampf gegen die Verbrannten muss aufgenommen werden, hat sie nicht zuletzt selbst erlebt, welches Leid sie bringen können, nachdem sie ihre Tochter unlängst zu Grabe tragen musste.
Jodie Foster?
Senatorin in Magix (189 Jahre)
Hexer
Tespar
Tespar nimmt keine rein politisch orientierte Rolle ein, ist er doch abgesandter und nach eigenem Dafürhalten Mediator in den Verhandlungen. Seine Position als Abt in Ohm ist prädestiniert und reichsübergreifend dafür bekannt, theoretisch unparteiischer Natur zu sein, um eine ideale Lösung für alle Beteiligten hervorzubringen. Die Nähe und Verbandelung zu Eraklyon stellt seine Kompetenz bei mancher Regierung infrage, allgemein wird er jedoch als Bereicherung der Runde wahrgenommen. Er bringt eine andere Sichtweise in die vorwiegend aus eigenen Interessen bestehende Gruppe und unterstützt Ellette bei der Gesprächsführung. Tespar strahlt trotz der brisanten Lage eine Ruhe aus, die beinahe grotesk angesichts der vielen anderen Emotionen in den Räumlichkeiten wirkt. Bereits in der Vergangenheit konnte er bei Verabredungen gütliche Einigungen erzielen, ein politisches Treffen wie dieses ist jedoch auch für den Abt eine Neuheit.
Stefano Accorsi?
Abt in Ohm (150 Jahre)
Dieser Canon umfasst einige royale Rollen, die sich im Laufe des Zopha auf den Weg machen, um in Magix ein internationales Abkommen zur Bekämpfung der epidemischen Verbranntenlage abzuschließen. Einige von ihnen sind selbst das oberste Regierungshaupt und König, andere sind als Vertreter und Sprecher der Regierung gesandt worden. Jeder von ihnen residiert für die Verhandlungen in Magix, für wie lange ist derzeit unklar. Nicht alle Länder sind vertreten, einige nur, um Informationen zu erhalten, ohne sich weiter einbringen zu wollen. Jeder Vertreter bringt eigene Berater mit, die als Wissenschaftler, Militärangehöriger, Forscher oder Politiker selbst fachkundige Einschätzungen abgeben und als Zeugen geladen werden. Die Gruppe ist nicht abgeschlossen und kann erweitert werden. Die Avatarpersonen dienen lediglich der Orientierung. Die Konzepte sollten bei Übernahme jedoch im Wesentlichen beibehalten werden.

Bereits bespielte königliche Mitglieder sind:
- König @"Dumas" von Andros, der sich für ein internationales Abkommen ausspricht
- Königin @"Karam" von Koria, die öffentlich die Existenz der Verbrannten dementiert und nicht selbst teilnimmt
sonstiges
The Heart and The Sword
  • Das The Heart and The Sword ist ein Winx-Club-Fandom-RPG-Forum.
  • Das Rating liegt bei L3S3V3 mit einer Empfehlung ab 18 Jahren.
  • Das Spielprinzip folgt der Szenentrennung.
  • Der Spielort ist die Anderswelt in der Magischen Dimension.

Zum Gesuch
0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren