[Cousin] You are the one I can always count on
Cousin und irgendwie Bruder # 27+ Jahre # Daniel Gillies
#1

You are the one
I can always count on

» die suchende «
Amélie Brown
21 Jahre # Heilerin # Halbblut # Phoebe Tonkin
Wie sollte man mich beschreiben? Vielleicht zunächst mit meinen Positiven Eigenschaften. Ich bin eine sehr freundliche und offene Person, die wirklich treu ist. Egal, ob in einer Freundschaft oder in Beziehung. Fremdgehen geht für mich gar nicht und allein aus diesen Grund tu ich es nicht. Ich bin ein sehr realistischer Mensch, erfasse Situationen recht schnell und ich lasse mich nicht unterkriegen. Wenn ich etwas möchte, dann bekomm ich es auch. Man sagt mir nach, ich wäre recht Temperamentvoll und bestimmt nicht auf den Mund gefallen. Ich besitze einen guten Stil, liebe es mich gut anzuziehen. Zudem hüte ich jedes Geheimnisse wie mein eigener kleiner Schatz. Ich habe auch Revolutionäre Gedanken und möchte die Gesellschaft umkrempeln. Bloß nicht auf die Art, in der es Aversio tut.
Aber ich habe natürlich auch negative Eigenschaften, das weißt du genau so gut wie ich. Ich bin gerne Ungehalten und auch sehr Streitlustig. In diesen Genuss bist du auch des öfteren gekommen. Aber hey, da wir uns nicht so oft gesehen haben, konnten wir nicht so oft Streiten.
Auch bin ich recht eigensinnig, Dickköpfig und glaub mir, du willst nicht meine Rache ausgesetzt sein. Niemals.
Und auch wenn ich wahrscheinlich aktuell einfach unfähig bin in Beziehungen zu leben, so bin ich eigentlich ein Beziehungsmensch. Eigentlich…

» der gesuchte «
Rodney Brown
27+ Jahre # Medimagier # Reinblut # Daniel Gilles
Du bist mein Cousin und einige Jahre älter als ich. Doch trotzdem verband uns schon immer ein tiefe Beziehung. Großer Bruderersatz sozusagen. Du hast dich immer für mich verantwortlich gefühlt, sowie später auch für Jean, meiner kleinen Schwester. Vielleicht warst auch du es, der mich dazu animiert hatte, einen Medizinischen Beruf zu ergreifen. Immerhin bist du Medimagier und als junges Mädchen fand ich das ziemlich cool, in welche Länder du dadurch kamst. Da du als Medimagier oft bei Quidditchspielen zugegeben ist, erlebst du auch immer wieder was. Ich hingegen bin Heilerin geworden und arbeite nun am St. Mungos.
Du bist ein sehr aufgeschlossener, Selbstironischer Kerl, der eigentlich nichts anbrennen lässt. Vielleicht verkläre ich dich auch einfach, das kann natürlich auch sein. Denn du kannst ebenfalls sehr streitlustig sein, selbstgefällig und Egoistisch. Auch neigst du dazu, mit den Kopf durch die Wand zu rennen.
Wie schon andere Browns bist du ein Gryffindor gewesen. Ein stolzer noch dazu. Den Löwen auf der Brust zu tragen hatte für dich so etwas wie eine Verantwortung, stehst für alles ein, wofür dieses Haus steht. Du warst, wie auch ich später für Ravenclaw, Vertrauensschüler und du hast die Aufgabe sehr genossen. Nicht weil du dabei Unruhestifter auf den Gängen aufgabeln konnte, nein, du gehörtest eigentlich immer zu dieser Fraktion, sondern viel mehr hast du dich geehrt gefühlt, dass man dir dieses Vertrauen schenkte. Denn Verantwortungsbewusstsein war irgendwie dein zweiter Vorname, jedenfalls hatte ich immer das Gefühl. Wenn auch du auch mal zu diesen gehörtest, welche mal Nachsitzen mussten. Du bist ein Gryffindor, Übermut liegt dir förmlich in den Genen und es gibt wohl kaum einen Gryffindor, der dies nicht auf der Stirn stehen hat.
Ich schätze dich sehr als Mensch und wenn auch wir beide mittlerweile Erwachsen sind, so bist du noch immer für mich da. So wie es ein Großer Bruder eben auch wäre. Auch gehörtest du stets zu dieser Gruppe, die eben nicht verstehen konnte, was ich von Helios Parkinson wollte. Für dich war er nie gut genug, nicht nur weil er eben ein Parkinson und Slytherin war. Vielleicht wär es dir am liebsten gewesen, wenn ich einen deiner Kumpels gedatet hätte, immerhin hättest du mich dann in guten Händen gewusst. Zu deinem Glück bin ich – mal wieder – von Helios getrennt und wer weiß, vielleicht ist ja jetzt deine große Verkupplungsstunde geschlagen. Oder auch nicht…
» das schlusswort «
Der Haussegen hängt schief. Also mein Eigener. Nachdem es diesmal Helios war, der mich sitzen ließ, liegt meine Welt aktuell sehr in Schieflage. Jetzt, wo ich ihn eigentlich am meisten brauchen würde, da ich seit dem Anschlag auf das St. Mungos, bei dem ich zwar nicht wirklich zugegen war, aber bei den Aufräumarbeiten anwesend war, fürchterliche Albträume habe. Ich habe Angst und schlafe schlecht und ich habe mich schon lange nicht mehr so einsam gefühlt. Zu meinem Leidwesen habe ich nun auch noch Erfahren, dass er eine dumme Schnepfe heiraten soll. Alles hervorragend hier. Aber gut, dass ich dich habe. Mein, irgendwie, großer Bruder, der eigentlich mein Cousin ist. Doch das ist egal, so gesehen teilen wir doch ein Teil unseres Blutes, immerhin bist du auch ein Brown, so wie ich. Reicht doch!
Zudem scheint jetzt deine große Stunde gekommen zu sein, immerhin möchtest du mich schon seit einer Weile mit einen deiner Kumpels verkuppeln. Wieso möchte mich eigentlich andauernd irgendwer verkuppeln? Mir ist durchaus bewusst, das dir meine Wahl, was meine Partner anging, nie zusagte. Hey, ich weiß das du es gut meinst, aber es ist immer noch mein Leben, nicht deins. Wenn auch dir leider in einem recht geben muss: Die Beziehung zu Helios stand nie wirklich unter einen guten Stern. Manche würden sie wohl als eher Toxisch bezeichnen, denn wirklich gut tat sie wohl keinen von beiden. Trotzdem lieb ich ihn immer noch – obwohl es nun aussichtslos ist. Es ist somit alles kacke und ja, eventuell kann ich einen großen Bruder gerade ganz gut gebrauchen.



Alex # 26 Jahre # unterschiedliche Postfrequenz # 3.000 +/- Zeichen
# discord: Ales#6090 # Skype: ales.sweet.heart

Herzlich Willkommen beim Schlusswort.
Ich wünsche mir für Amélies Cousin eine Zuverlässige Person, die gerne eigene Kreativität mitbringt. Du kannst mit Rodney tun, was du möchtest, insofern er eben auch Zeit für seine geschüttelte irgendwie Schwester Zeit hat. Ich plotte zudem unglaublich gerne.
Auf dem Board findest du neben Amélie auch Helios, der zudem Quidditchspieler ist, sowie einige andere Charaktere, die sich in seinem Altersspektrum befinden. Zudem haben wir ein Quidditchteam, die er bestimmt von einigen Spielen kennt.
Der Gute ist frei Gestaltbar. Da er aktuell nur in der Familien Auflistung steht und nicht in ihrer Vergangenheit, kannst du seinen Vornamen gerne anpassen. Der Nachname muss leider Brown bleiben. Altersmäßig hätte ich jetzt gesagt, dass er 27 aufwärts ist. Sie sind schon ein paar Jährchen auseinander. Auch die Avaperson ist kein Muss. Da ich aber gesehen haben, dass sie ein sehr passende Gif besitzen, welche zu einem geplanten Idee passt (die zwei dürfen gemeinsam auf einen Ball gehen), fand ich es sehr passend. Alternativen dürfen jeder Zeit vorgeschlagen werden. :D
Ich bin da sehr offen. Ich freu mich auf jeden Fall, wenn du Rodney neues Leben einhauchst.


» Short Facts «
  • Aversio hat den Minister ermordert um, wahrscheinlich, einen eigenen stattdessen einzusetzen.
  • Hogsmeade wurde ebenfalls, neben dem Ministerium und St. Mungos, zerstört - keine Schülerausflüge mehr
  • Es wurde, zum Schutz der Auszubildenen, eine Universität ins Leben gerufen
  • Todesser sind wieder auf dem Vormarsch
  • Wir spielen im Jahre 2017 in Großbritannien
  • Es können Schüler, Universitätsmitglieder (Studenten, Forscher, Professoren), Erwachsene, Todesser und Aversiomitglieder gespielt werden.
  • Wir haben ein L3V3S3-Rating und Halbprivat
  • Wir haben eine Whitelist mit reiner Interessenabfrage

0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren