Even the richest can't buy love.
Familie gesucht » Gruppe | 32-75 Jahre | verschiedene
#1
Zum Gesuch | Zum Forum



Der ehrenwerte Crane-Clan gehört zu den oberen Zehntausend dieses Landes und ist eine alteingesessene Familie New Yorks und daher kaum mehr von den schicken Galas oder Events wegzudenken. Ebensowenig aus der einen oder anderen Klatschzeitung - obwohl es oberstes Gebot der Familie ist, sich aus diversen Klatsch- und Tratschgeschichten herauszuhalten. Die Vorfahren der Cranes kamen einst von den britischen Inseln, dem alten Empire, ins neue gelobte Land. Ihnen war das Glück holde. Und mit dem Megakonzern Crane Enterprise (zum Gesuch) setzten sie sich ein Denkmal und kamen zu viel Geld. Doch so perfekt auch die äußere Fassade der Familie erscheint, es ist ja bekanntlich nicht alles Gold, was glänzt...

william crane
75 Jahre ♦ Vorschlag: Sam Neill
Gründer von Crane Enterprise & Vorstandsvorsitzender

frei Oberhaupt der Familie
William galt einst als brillanter Geschäftsmann und Stratege, wie auch als begehrter Junggeselle zu seiner Zeit. Sein Großvater gründete Ende des 19. Jahrhunderts Crane Arms & Weapons, das später in Crane Dynamics umbenannt wurde. Die ursprünglichen Wurzeln der Familie liegen im alten England und manchmal kann man die Charakterzüge eines britischen Gentleman auch bei William erkennen. Trotzdem gilt er auch als ein durchaus sehr fordernder und strenger Mensch, dem gute Manieren und hervorragende Leistungen wichtig sind. Das verlangt er auch von seinen Kindern und dem Rest der Familie - schließlich hat man als Crane-Geborener auch einen gewissen Ruf zu verlieren. Doch so unterkühlt sich William manchmal auch gibt, in ihm steckt auch ein gutherziger Mensch, dem allerdings schon früh sein Herz gebrochen wurde. Ein Teil seiner Selbst starb mit dem Tod seiner geliebten ersten Ehefrau Florence. Sie verstarb überraschend kurz nach der Geburt ihres Sohnes Remington. Das Vater-Sohn-Verhältnis stand seither unter einem schlechten Stern, denn immer wenn William seinem Sohn in die Augen sah, wurde er schmerzlich an Florence und ihren Verlust erinnert. Und trotzdem heiratete William wieder. Seine Zuneigung zu Katherine ist tief und aufrichtig, aber sie wird wohl nie an seine Florence heranreichen. Vor sechs Jahren übergab William zur Überraschung vieler den Posten des CEOs von Crane Enterprise an seinen ältesten Sohn Remington - es war Williams Bruder Richard ein ziemlicher Dorn im Auge, zumal die Beziehung der beiden ebenfalls besser sein könnte. Und obwohl William beruflich etwas kürzer trat, hat er in gewisser Weise noch immer das Zepter als Vorstandsvorsitzender in den Händen.

[ bitte beachte auch das Einzelgesuch + Gruppengesuch zu "Crane Enterprise" ]

katherine crane
64 Jahre ♦ Vorschlag: Meryl Streep
High Society- & Charity Lady

frei zweite Ehefrau von William, geborene Harlow
Dass sie oft nur als Frau von William Crane betitelt wird, lässt Katherine ja kalt - zumindest versucht sie es. Was der zweiten Frau von William allerdings nicht gleichgültig ist, ist die Tatsache, dass ihr geliebter Mann noch immer an seiner verstorbenen ersten Frau hängt, und Florence Crane ohne Zweifel seine große Liebe war. Dennoch versucht Kate immer das Beste aus einer Situation herauszuholen. Als eingeheiratete Crane muss Kate schon lange nicht mehr arbeiten gehen, dennoch engagiert sich die großherzige Frau für diverse wohltätige Zwecke und Stiftungen, und das nicht allein aus Prestigegründen, sondern, weil sie wirklich etwas Gutes damit bewirken möchte. Das Verhältnis zu ihrem Stiefsohn Remington könnte wahrlich besser sein, aber er macht es ihr wirklich nicht einfach, obwohl sie sich immer bemüht hat - früher mehr als heute. Remington war acht Jahre alt als sein Vater Katherine heiratete und hat von Anfang an deutlich gemacht, dass er nicht viel von seiner Stiefmutter hält. Obwohl er ihr nie die Möglichkeit gab, sie besser kennenzulernen. Denn Katherine ist eine sehr kultivierte, lebensfrohe und taffe Frau mit einem guten Sinn für Humor und Ironie. Sie liebt ihre drei Kinder über alles und wünscht ihren Liebsten nur das Beste. Und auch wenn sich William mit seinem Bruder Richard nicht immer so gut versteht, wie man es sich für Brüder wünschen würde, ist Kate eng mit ihrer Schwägerin Dana Crane befreundet. Die beiden Frauen versuchen die Familie zusammenzuhalten.

remington crane
48 Jahre ♦ Gesicht: Gerard Butler
CEO von Crane Enterprise & Vorstandsmitglied

vergeben erstgeborener Sohn v. William, Stiefsohn v. Katherine
Wenn man den stolzen Remington fragt, dann ist sein Verhältnis zu seiner Familie eher bescheidener Natur. Wann immer es geht meidet er Familienfeste oder gemeinsame Abendessen. Allerdings hat der 48-Jährige nie lernen können, was es bedeutet, Teil einer echten Familie zu sein. Sein Vater machte ihn einst für den Tod von dessen großer Liebe und Remingtons Mutter verantwortlich, denn sie starb wenige Stunden nach der Geburt ihres Sohnes. Seither ist das Vater-Sohn-Verhältnis mehr als nur angespannt. Beruflich funktionieren William und Remington gut zusammen, aber auf privater Ebene hat der Zyniker seinem alten Herrn nichts zu sagen. Stattdessen scheint der CEO eine Art Vaterersatz in seinem Butler und Freund Frederic McKinney gefunden zu haben. Und auch, wenn es Remginton niemals zugeben würde, doch mit seinem jüngeren Halbbruder Philip Crane und seinem Cousin Leonard Crane versteht er sich ganz gut. Remington war überdies schon zweimal verheiratet, doch beide Ehen scheiterten. Zumal er als junger Mann regelmäßig mit seinem Konterfei die Cover der Klatschzeitungen zierte. Doch diese Zeiten sind vorbei, stattdessen lässt der als herzlos geltende Mr Ice seiner Wut in der Ausübung von halsbrecherischen Extremsportarten freien Lauf. Als Geschäftsmann sollte man Remington allerdings nicht unterschätzen, denn dort besitzt er strategischen Scharfsinn und ein gutes Gespür.

matthew crane
38 Jahre ♦ Vorschlag: Lee Pace
stellv. CEO von Crane Research

frei Sohn von William & Katherine, Halbbruder v. Remington
Matthew versucht angestrengt das Bild des perfekten Ehemannes und Familienvaters aufrechtzuerhalten, denn das ist eine Disziplin in der er ohne Zweifel besser ist als sein ungeliebter Halbbruder Remginton. Er hat das Gefühl ständig in Konkurrenz zum Älteren zu stehen, worüber Remington wohl nur verächtlich lachen würde. Doch Matthew ist längst nicht so selbstsicher, wie er sich gibt, sondern er ist ein von Selbstzweifeln geplagter Mensch, der zudem auch noch hungrig nach Geld und Erfolg ist. Als studierter Mediziner versucht er die neuen Medikamtente und Produkte von Crane Research so gewinnbringend wie möglich auf den Markt zu bringen - manchmal auch mit unlauteren Mitteln. Es kommt sogar vor, dass sich Matthew selbst an seinen Mitteln vergreift, um mit all seinen Bürden und der Last ein Crane zu sein zurechtzukommen. Zumal es auch in der Ehe mit Felicity im Augenblick nicht so rund läuft, denn sie ahnt längst, dass mit Matthew etwas nicht stimmt. Schließlich lernte sie ihn einst als begeisterten und ehrbaren Naturwissenschaftler kennen, der den Menschen mit seinen Forschungen helfen wollte. Inzwischen hockt er aber viel zu oft in seinem Labor, anstatt Zeit mit seinen Kindern oder seiner Frau zu verbringen. Außerdem provoziert er mit Vergnügen seinen Halbbruder und es missfällt ihm, dass sein kleiner Bruder Philip sich so gut mit Remington versteht - vielleicht ist er auch ein wenig eifersüchtig auf die beiden. Und dann gibt es ja noch Abigail, die alte Hexe, die ihm den Posten des CEOs von Crane Research weggeschnappt hat - er hat es bisher nur zu ihrem Stellvertreter geschafft.

[ bitte beachte auch das Einzelgesuch + Gruppengesuch für "Crane Enterprise" ]

felicity crane
38 Jahre ♦ Vorschlag: Evangeline Lilly
Schmuckdesignerin

frei Ehefrau von Matthew, geborene Miller
Felicity ist eine humorvolle und schlagfertige Frau, deren Loyalität gegenüber ihres Ehemannes noch immer ungebrochen ist, auch wenn er ihr momentan das Leben schwer macht. Zu Beginn hatte die Schmuckdesignerin es nicht einfach Fuß im Crane-Clan zu fassen, stammt sie doch aus recht einfachen Verhältnissen und hat nicht einmal einen Collegeabschluss vorzuweisen. Doch mit der Geburt ihrer Kinder und damit neuem Crane-Nachwuchs besserte sich ihr Verhältnis zur Familie, obwohl sie sich manchmal noch immer wie eine Außenseiterin vorkommt. Doch mit ihrem optimistischen Wesen kämpft sie sich durch, ebenso durch die schwierigen Zeiten ihrer Ehe. Sie sorgt sich um ihren Mann, der aber reagiert auf ihre Nachfragen oft gereizt oder aber mit Ablehnung. Und so allmählich gehen ihr die Ideen aus, wie sie ihm helfen könnte. Doch es gibt da ja noch ihre Freunde und die Kinder, die für ein wenig Zerstreuung in ihrem Leben sorgen. Früher hat man sie als Schmuckdesignerin belächelt, doch Feli hat tatsächlich Talent und ihre erste Kollektion verkaufte sich gar nicht so schlecht - obwohl böse Zungen behaupten, dass sie nur wegen ihres Nachnamens Erfolg hat. Mit ihrer Schwägerin Victoria trifft sie sich ab und an zu einem Kaffee, um sich auszutauschen. Und Matthews kleinen Bruder Philip möchte sie am liebsten ständig knuddeln oder in die Wangen kneifen.

[ in Remingtons Stecki wurden zwei Kinder erwähnt (17/14) - änderbar ]

victoria
crane-mayhem
32 Jahre ♦ Vorschlag: Alexandra Daddario
Anwältin

frei Tochter v. William & Katherine, Ehefrau v. Isaac
Victoria ist eine moderne Frau - sie hat ihren eigenen Kopf und den Willen, ihn jederzeit durchzusetzen. Gleichzeitig nimmt sie sich selbst nicht so wichtig wie andere Kinder der reichen Gesellschaft und hat sich ihre Freunde und Liebhaber schon immer durch alle Schichten hinweg gesucht. Ein Beweis ist ihr Sohn, der damals aus einer wilden Affäre zu einem Musiker entstand, wobei beide sich einig waren, nicht heiraten zu wollen. Bei Isaac war sie sich jedoch schnell sicher und hat ihn sich einfach geschnappt, auch wenn er gerne etwas anderes behauptet. Sie liebt ihn dafür, dass er ihrem Kind ein toller Vater ist und hätte eigentlich gerne noch Kinder mit ihm. Tickt da etwa die biologische Uhr? Doch während sie privat ziemlich locker drauf ist, wird sie im Beruf zur einer Naturgewalt. Als Familienanwältin in eine der angesagtesten Kanzleien New Yorks ist sie nicht nur wahnsinnig gefragt bei Scheidungen, sondern auch bei Sorgerechtsfällen. Denn wenn sie sich für jemanden einsetzt, dann mit jeden Mitteln, die ihr einfallen.
Deswegen liebt ihr Zwillingsbruder Philip sie wohl auch so abgöttisch. Schon immer hat sie seine Kämpfe ausgefochten, und auch wenn er eigentlich alt genug sein sollte, um für sich selbst zu kämpfen, kann sie seinem Welpenblick einfach nicht widerstehen. Und ehe sie es sich versieht, steht sie in Remingtons Büro und erklärt ihm, dass er so nicht mit ihrem Zwilling umspringen darf! Aber auch wenn Victoria nicht in die Firma eingestiegen ist, so hat sie dennoch einen großen Familiensinn und bleibt mit allen in Kontakt.

[ in Remingtons Stecki wurde ein Kind erwähnt (8) - änderbar ]

isaac
mayhem
38 Jahre ♦ Vorschlag: Michiel Huisman
Anwalt

frei Ehemann von Victoria
Eine Heirat stand für Isaac lange nicht zur Debatte, denn eigentlich wollte er immer ohne Trauschein mit einer Frau glücklich werden - oder mit vielen. Doch ausgerechnet Victoria änderte alles. Dass die junge Frau ausgerechnet zu einer High Society - Familie gehörte, missfiel dem Anwalt zunächst. Doch mit ihrem Esprit und ihrem Wesen wickelte sie ihn schnell um den kleinen Finger. Die beiden harmonieren wahrlich gut miteinander und inzwischen hat Ike sich auch damit abgefunden nun reich eingeheiratet zu haben. Obwohl auch seine Familie nicht völlig mittellos war und dem gehobenen Bildungsbürgertum angehörte, doch ist er weniger konservativ veranlagt als einige Crane-Familienmitglieder. Ike liebt seine Frau und er selbst ist oft etwas unkonventionell - sowohl privat als auch im Beruf. Außerdem hat er immer einen kecken Spruch auf Lager. Isaac ist ein Strahlemann und trägt häufig ein Lächeln auf den Lippen. Als Staatsanwalt ist er aber auch für seine teils harten Strafmaße bekannt - da ist er konsequent.

[ in Remingtons Stecki wurde ein Stiefkind erwähnt (8) - änderbar ]

philip crane
32 Jahre ♦ Gesicht: Grant Gustin
Wissenschaftler bei Crane Robotics

vergeben jüngster Sohn v. William & Katherine
Von dieser Crane-Generation ist Philip der Jüngste und genießt bis heute den Welpenschutz (ja, fünf Minuten jünger als seine Zwillingsschwester, immerhin). Das ist auch kein Wunder, spielt er doch bis heute liebend gerne mit Action-Figuren, durchzockt Nächte mit dem neuesten Spiel und scheut jeden Konflikt, weswegen er seine Schwester Victoria mehr als einmal für sich vorausgeschickt hat. Mit Geld und Status hat er wenig am Hut, er lebt eigentlich für seine Arbeit und geht richtig darin auf, an Robotern zu basteln und zu programmieren. Er ist einer der führenden Entwickler, auch wenn er sich einige Freiheiten raus nimmt. Nicht einmal Remington kann ihm lange böse sein, und auch seine anderen Geschwister, Cousins und Cousinen freuen sich, wenn er mal wieder bei ihnen vorbei schneit. Er liebt sie eben alle, macht sich Sorgen um seinen Bruder Matt und bringt Garreth regelmäßig Donuts vorbei, weil er angeblich aussieht als sei sein Blutzuckerspiegel immer zu niedrig. Er ist für alle da und funktioniert als loses Bindungsglied der Familie.
Dabei machen sich manche sicher Sorgen um ihn. Seine Verlobte Zoé Laveau ist ein hübsches Ding ohne viel Verstand und eindeutig nur hinter seinem Namen und seinem Geld her. Niemand versteht, warum Philip noch mit ihr zusammen ist, vor allem weil er selbst nicht so begeistert aussieht bei der Aussicht, das Model irgendwann (irgendwann! nur nicht jetzt) zu heiraten.

richard crane
67 Jahre ♦ Vorschlag: Pierce Brosnan
CEO von Crane Dynamics & Vorstandsmitglied

frei Bruder von William, Ehemann von Dana
Richard ist Williams jüngerer Bruder und hat seit Jahren schon den Posten des Geschäftsführers von Crane Dynamics inne - dem wohl prestigeträchtigsten und umsatzstärksten Tochterunternehmen von Crane Enterprise. Schon von Kindesbeinen an strebte er danach seinen großen Bruder, wann immer es ging zu übertreffen. Trotzdem ging die Geschäftsführung des Unternehmens schließlich an William - und das missfiel Richard. Rick neigt dann und wann zur Selbstverliebtheit und übermäßigen Drang sich profilieren zu müssen. Es ist oftmals seine Frau, die ihn wieder auf den Boden der Tatsachen herunterholen muss. Ebenso, wie sie versucht ihm ins Gewissen zu reden, wenn er mal wieder zu Sticheleien oder Intrigen gegen seinen Bruder ansetzen möchte. Seine vier Kinder erzog er nach der Devise, dass die Cranes etwas Besonderes sind und sie ihren Teil dazu beitragen müssen, dass es auch so bleibt. Dass sein jüngster Sohn Leonard allerdings derart aus der Reihe tanzt, ist Richard ein Dorn im Auge. Schon seit einiger Zeit hat er kein Wort mehr mit seinem Jüngsten gewechselt. Überraschenderweise kommt Richard aber gut mit Remington zurecht, auch wenn man ihnen eine gewisse Rivalität nicht absprechen kann, schließlich hätte Richard nichts dagegen, wenn er irgendwann CEO von Crane Enterprise wird - obwohl der Gute leider nicht mehr jünger wird und er wohl eher seinem Sohn Garreth die Rolle überlassen sollte, sofern Remington vom Thron gestoßen werden kann. Richard ist überdies auch Mitglied im Vorstand.

[ bitte beachte auch das Gruppengesuch zu "Crane Enterprise" ]

dana crane
64 Jahre ♦ Vorschlag: Michelle Pfeiffer
High Society Lady

frei Ehefrau v. Richard, geborene MacKenzie
Für Dana war es damals ja Liebe auf den ersten Blick als sie und Richard sich kennenlernten. Doch es lag an ihr sein Herz zu erobern, obwohl es doch in romantischen Liebesschnulzen immer umgekehrt war. Doch Dana ist eine moderne und selbstbewusste Frau, die durchaus weiß, wie sie bekommt, was sie möchte. Zumal sie aus einem vermögenden Elternhaus stammt und damit für die Cranes akzeptabel war. Zwar würde sie sich selbst nicht als verwöhnte und geldgeile Person beschreiben, dennoch genießt sie die Vorzüge, die ihr Status mit sich bringt. Gemeinsam mit ihrer Schwägerin Katherine stellt sie ein starkes Frauenduo dar, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Familie zusammenzuhalten. Schließlich hat man ja auch einen Ruf zu verlieren. Aufgrund der Erziehung ihrer vier Kinder, hat sie nie ernsthaft versucht, einer längerfristigen Arbeit nachzugehen. Stattdessen sorgte sie dafür, dass sie hauptsächlich für die Kindererziehung zuständig war, statt unzähliger Nannys. Und sie sprach auch ihrem ältesten Sohn Mut zu, seinen Weg als Arzt zu gehen und sich damit gegen das Familienunternehmen zu entscheiden, ebenso, wie sie trotz allem auch zu ihrem jüngsten Spross hält - auch wenn Vater und Sohn zerstritten sind. Doch diesbezüglich steht Dana zwischen den Stühlen, sie möchte ja auch ihrem Mann nicht in den Rücken fallen.

benjamin crane
42 Jahre ♦ Vorschlag: Joshua Jackson
Neurochirurg

frei Sohn v. Richard & Dana
Richard hatte große Hoffnungen in seinen ältesten Sohn gesetzt. Dachte er doch, dass Benjamin irgendwann einen führenden Posten bei Crane Enterprise einnehmen könnte. Doch stattdessen wollte Ben Arzt werden - und das nicht für Crane Research, sondern unabhängig als Chirurg in einem Krankenhaus! Zwischenzeitlich war daher das Verhältnis zwischen Vater und Sohn recht angespannt, doch beide haben wieder zueinandergefunden. Immerhin gilt Ben als arbeitswütiger und brillanter Chirurg! Was allerdings auch zu Lasten seines Privatlebens geht, denn Ben ist noch immer nicht verheiratet und kinderlos - obwohl es da mal jemanden gab, dem er sehr zugewandt war. Ben ist zwar sehr ehrgeizig und selbstbewusst, doch weniger selbstverliebt als sein Vater. Stattdessen ist er ein in sich ruhender Mensch mit einem empathischen Wesen. Manchmal neigt er aber auch zu allzu sarkastischen Sprüchen und er meint, dass Remington wohl der perfekte Sohn für Richard gewesen wäre. Zu seinen Geschwistern hält er sporadischen Kontakt, schließlich sind sie beruflich doch alle sehr eingespannt. Aber vielleicht ist er inzwischen auch an einem Punkt angekommen, an dem er dem Crane-Clan immer skeptischer gegenübersteht.

[freigestellt ob Single, verheiratet, Witwer, Vater usw]

marianne crane
37 Jahre ♦ Vorschlag: Laura Mennell
PR- & Marketingchefin bei Crane Enterprise

vergeben an Danielle Crane Tochter v. Richard & Dana
Marianne ist eine sehr elegante und vielschichtige Frau, der man so schnell nichts vormachen kann, zumindest glaubt sie das gern. Sie hat ein Gespür für die richtige Wortwahl, selbst wenn sie gelogen ist. Aber als PR-Chefin des Unternehmens weiß sie selbstverständlich auch, wie man sich im besten Licht darstellt und richtig verkauft. Ihren Cousin Remington sieht sie zuweilen häufiger als ihre Brüder, und die beiden pflegen vielleicht nicht das beste Verhältnis zueinander, dennoch kommen sie gut miteinander aus. Zumal es Remington war, der ihr diesen Job erst verschafft hat, unter der Führung ihres Onkels William wäre sie vielleicht ewig nur eine von vielen Mitarbeiterinnen der Marketingabteilung geblieben. Und anstatt zu versagen, blühte sie regelrecht in ihrer Arbeit auf und gilt als innovativ und professionell. Sie lässt sich ungern Schwächen anmerken und versucht immer alles richtig zu machen. Dass sie nur wenige Freunde hat, stört sie scheinbar nicht, es kommt eben nicht jeder mit starken und unabhängigen Frauen klar. Und manchmal wird sie auch als Zicke bezeichnet.

[siehe Gruppengesuch "Crane Enterprise"; freigestellt ob Single, Ehefrau, Witwe, Mutter usw]

garreth crane
35 Jahre ♦ Vorschlag: Dan Stevens
Manager bei Crane Dynamics

frei Sohn v. Richard & Dana
Mit seinen 35 Jahren hat Garreth im Familienunternehmen schon einiges erreicht, obwohl es ihm laut Gerüchten unter den Kollegen gar nicht so sehr gefallen soll, für seinen - und damit unter seinem - Vater zu arbeiten. Am liebsten wäre er ja Schriftsteller geworden. Manchmal wünscht er sich tatsächlich ganz weit weg zu sein - einfach frei zu sein. Doch andererseits wollte er seine Eltern nie enttäuschen und als Crane-Geborener hat man da eben gewisse Pflichten zu erfüllen, auch wenn sein kleiner Bruder sich gegen das Familienidyll entschieden hat, um mit seiner Band Downpour durch die Lande zu ziehen. Ein bisschen neidisch ist Garreth schon auf seinen Bruder, ebenso auch auf Benjamin, der ja auch nicht in das Familienunternehmen einstieg, aber das würde er nie zugeben. Stattdessen versucht er alles, um nach außen hin das Bild vom perfekten Sohn aufrechtzuerhalten. Das Verhältnis zu seinem Cousin Remington ist zwar verbesserungswürdig - denn so ganz kommt Garreth nicht mit der Art seines Cousins zurecht, aber sie sind ja beide professionell. Und auch von Philips Art ist er ein wenig genervt, obwohl andere ihn total niedlich finden.

[Beziehungsstatus ist freigestellt]

leonard crane
31 Jahre ♦ Vorschlag: Penn Badgley
Sänger & Gitarrist der Band "Downpour"

frei jüngster Sohn v. Richard & Dana
In jeder Familie gibt es ein schwarzes Schaf und im Falle von Richards Familie ist das sein jüngster Sohn Leonard. Er war schon immer ein etwas rebellischer und freiheitsliebender Charakter. Es war die Musik und die Kunst, die ihn immer anzog - schon als Kind. Leo ist ein Querdenker und eckte schon früh mit seinem doch eher konservativ denkenden Vater an. Bis es eben schließlich zum Bruch mit diesem kam, als sich Leo für eine Karriere als Musiker und gegen das Familienunternehmen entschied. Als Konsequenz daraus wurde ihm der Geldhahn abgedreht, doch es ist ausgerechnet Remington, der seinem Cousin mit Finanzspritzen aushilft. Eigentlich sind die beiden grundverschieden, trotzdem haben sie sich immer gut verstanden. Und da auch Remingtons Verhältnis zur restlichen Familie nicht das Beste ist, scheint die beiden auch etwas zu verbinden. Dennoch versucht Leo die Geldanfragen klein zu halten, doch bisher ist ihm der große Durchbruch mit seiner Indie-Rockband Downpour noch immer nicht geglückt und er muss durch die kleinen Clubs tingeln. Doch auch Drogen- und Alkoholgerüchte gibt es schon um ihn...

[Beziehungsstatus ist freigestellt]

frederic mckinney
72 Jahre ♦ Vorschlag: Jeremy Irons
Butler & ehem. SIS/MI6-Agent

frei Butler & Vertrauter von Remington Crane
Seit beinahe 35 Jahren steht Frederic im Dienst der Familie Crane, und damit ist er einer der wenigen Außenstehenden, welcher die Geheimnisse und Angewohnheiten der Familie nur zu gut kennt. Zunächst wurde der Brite als Butler im Haus von William Crane engagiert und damit lernte er neben Remington auch dessen Stiefmutter und seine drei Halbgeschwister kennen. Man hat ihm immer vertraut und Fredric wurde schnell ein Teil der Familie, ohne je richtig zu ihr zu gehören. Später ist er mit Remington - seinem Schützling - gegangen. Dass sein Arbeitgeber ihn manchmal auch Alfred nennt, weil er angeblich immer den Namen seines Butlers vergisst, nimmt Fred mit Humor. Andererseits ist es auch eine gewisse Ehre nach dem Butler von Batman benannt zu werden. Mit Remginton liefert er sich regelmäßig spitzzüngige Schlagabtäusche, außerdem weiß dieser Frederics schonungslose Ehrlichkeit zu schätzen. Von Fred lernte Remington das Schachspiel, sie teilen sich auch die Vorliebe für Oldtimer. Frederic war stets an Remingtons Seite, ob nun in Krankheit, im Suff oder aber nach dessen Scheidungen. Frederic ist wohl der einzige Mensch weit und breit, der Remington so gut kennt wie niemand anderes und dem Remington auch vertraut. Doch dafür weiß man selbst recht wenig über Frederic. Niemand weiß, dass er mal für den britischen Geheimdienst tätig war, dass er Vater eines Sohnes war, doch diesen mit der Frau, die er liebte verlor. Frederic verließ den Geheimdienst und ließ sich an einer Butlerschule ausbilden und schließlich zog es ihn in die USA. Und dort lebt und arbeitet der Brite noch heute. Für Remginton ist dieser alte Mann von unschätzbarem Wert, auch wenn er das wohl nicht zugeben würde.

other stuff
Hoping it would come soon
So that they could die

Avatare, Vornamen und teilweise die Nachnamen sind änderbar
Altersangaben der blutsverwandten Cranes sollten, wenn möglich, eingehalten werden (+/- 2 Jahre)
Gespräche mit den Spielern der bereits vergebenen Charas sind im Vorfeld sehr erwünscht
PN oder Discord wären als Kontaktmöglichkeiten vorhanden
weitere Familienmitglieder/entfernte Verwandte sind auf Anfrage hin möglich
Bei verheirateten Charas: Wer sich zuerst meldet, darf entscheiden, ob es eine glückliche Ehe ist, oder man bereits getrennt lebt. Ebenso kann die Anzahl der Kinder (die hier nicht separat mit aufgelistet sind) verändert werden
made with love by Ales
0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren