Go Harvard! Go! Go! Go!
Cheerleader der Harvard University gesucht!
#1


Go Harvard! Go! Go! Go!
Gesucht » Rosalie Aveyard «
Ava: Madelaine Petsch » Alter: 24 Jahre
Rosalie Aveyard. Berühmt und berüchtigt: Zumindest in Cheerleader Kreisen. Sie leitet die Truppe und ist dabei äußerst streng und unnachgiebig. Wer in ihr Team will, muss erst einmal bei ihr vortanzen und sie nimmt wahrlich nicht jede. Sie wirkt eingebildet, unnahbar und gemein, immerhin liebt sie es andere zu mobben, vorzugsweise die Studenten mit dem kleineren Geldbeutel. Doch hinter dieser kalten Fassade verbirgt sich eine gewisse Unsicherheit und Tragik. Rosalies jüngerer Bruder ist ein Pflegefall und lebt bei den gemeinsamen Eltern. Der Grund für seinen Gesundheitszustand? Sie selbst. Gerade den Führerschein erlangt, wollte sie ihren Bruder von einer Party abholen. Selbst nicht wenig Alkohol im Blut war sie des Nachts zu schnell unterwegs, telefonierte zu allem Überfluss mit ihrem Ex-Freund. Dann ging alles ganz schnell und der Wagen landete an einem Baum. Sie kam mit ein paar Blessuren und einer Gehirnerschütterung davon, ihr Bruder lag mehrere Monate im Koma. Mittlerweile muss er gepflegt werden und die Rothaarige macht sich schreckliche Vorwürfe. Vielleicht ist sie deshalb ganz gut darin sich selbst wehzutun, vor allem dann wenn sie sich irgendwelchen Männern hingibt, obwohl sie sich doch eigentlich eine Frau an ihrer Seite wünscht, die es ehrlich mit ihr meint. Rosa ist bisexuell, aber auch dies verheimlicht sie. Ob Geheimnisse in Harvard lange gewahrt werden können? Fernanda und Rosalie verbindet so etwas wie eine Freundschaft.

Gesucht » Fernanda Esteban «
Ava: Camilla Mendes » Alter: 24 Jahre
Fernanda entstammt einer sehr reichen, spanisch stämmigen, Familie. Die Estebans besitzen eine Immobilienfirma und haben sich ganz dem Familienbetrieb verschrieben. Ihre drei älteren Brüder sind allesamt erfolgreiche Geschäftsmänner. Natürlich erwartet man eben dies von Fernanda. Sie träumt davon eine erfolgreiche Business-Frau zu werden und besucht die 'Harvard Business School'. Selbstverständlich erwarten ihre Eltern, dass sie sich im Familienbetrieb engagiert, allerdings war Fernanda schon immer recht rebellisch und würde lieber etwas eigenes auf die Beine stellen. Was genau? Das steht noch in den Sternen. Die Dunkelhaarige ist sehr zielstrebig, engagiert und verbissen. Konkurrenz duldet sie nicht und weiß ihre Ellenbogen einzusetzen - nicht selten greift sie auf unfaire Mittel zurück oder bezirzt die Professoren, um einen Vorteil zu bekommen. Fairness ist etwas für Anfänger. Fernanda weiß genau was sie will und das betrifft auch die Männer in Harvard. Sie hat nur einen Blick für die Reichen, Liebe ist da eher zweitrangig. So hat sie einige Favoriten unter den Football Spielern. Wie praktisch, dass sie für eben jene Kerle mächtig mit dem Hintern wackeln darf?! Partys, Männer, Geld. Gibt es wichtigeres im Leben? Rosalie und Fernanda verbindet eine Freundschaft - heftige Zickereien mit inbegriffen.

Gesucht » Alanna James «
Ava: Shay Mitchell » Alter: 23 Jahre
Alanna ist der Sonnenschein der Truppe, wenngleich auch leicht tollpatschig. Sie hat das Herz auf dem rechten Fleck und ist darüber hinaus nicht nur eine begabte Cheerleaderin, sondern hat sich in ihrer Freizeit ganz dem Standardtanz verschrieben. Sie liebt alles, dass pink ist und funkelt und lässt sich schnell begeistern. Vielleicht auch ein bisschen zu schnell? Ally kann schwer nein sagen und manövriert sich dadurch nicht selten in schwierige Situationen. Sie hatte bisher noch keine Beziehung und ist dahingehend naiv und unebekümmert. Es bleibt zu hoffen, dass kein männlicher Student diese Unschuld ausnutzt. Die Dunkelhaarige liebt das Reisen und träumt von einer Rucksacktour quer durch die USA. Bisher fehlt ihr nur die passende Gefährtin. Alles in allem ist Alanna abenteuerlustig und ein wahres Energiebündel. Man muss sie einfach mögen.


Gesucht » Mary Pierce «
Ava: Imogen Poots » Alter: 22 Jahre
Mary ist ein ganz frisches Mitglied der Cheerleader. Sie ist weder besonders beliebt in Harvard, noch haben ihre Eltern viel Geld. Allerdings ist die Sportstudentin eine wirklich talentierte Tänzerin, sowie Sportlerin. So absolvierte sie die 'Aufnahmeprüfung' unter den gestrengen Augen der Leitung, in Form von Rosalie Aveyard, mit Bravour. Doch Talent und Selbstdisziplin zieht auch Neider an. Und somit wird Mary unter den Cheerleadern trotz allem kritisch beäugt. Sie ist nicht 'eine von ihnen', bedeutet: Weder reich noch gut connected. Außerdem hat die Blonde ein kleines Geheimnis. Bevor sie nach Harvard kam, hat sie die Zeit zwischen Schule und Studium mit 'Pole Dance' in einem eher heruntergekommenen Schuppen ihrer Heimatstadt überbrückt. Niemand weiß davon. Dennoch trägt sie dieses Geheimnis mit einem gewissen Unbehagen mit sich herum. Zu Recht? Wer sollte von ihrer Vergangenheit wissen? Und...würde man sie exmatrikulieren, wenn ihre frühere Tätigkeit ans Licht käme? Könnte es sein, dass sie außer dem Pole Dance, weitaus pikantere Dienstleistungen angeboten hat, um besser über die Runden zu kommen?

Storytime
Die Cheerleader der Harvard University feuern unter anderem das Football Team an, sowie das Basketball Team. Natürlich dürfen auch Wettbewerbe mit anderen Universitäten oder lokalen Vereinen nicht fehlen. Wer hält nicht gern eine Trophäe in der Hand? Außerdem dürfen die Damen bei lokalen Veranstaltungen auftreten und waren bei den 'special olympics' zu Gast. Wer in die Cheerleader Gruppe aufgenommen wird, erweist Talent und Ehrgeiz und kann stolz auf sich sein. Die derzeitige 'Leaderin' ist Rosalie Aveyard. Jeder der ins Team aufgenommen wird, muss zum berüchtigten Vortanzen. Nur ein Bruchteil verlässt dieses Schaulaufen mit einem Jubeln, die meisten müssen sich eine volle Breitseite an Beleidigungen anhören.

Nachwort
Go Harvard! Go! Go! Go!
Die hier aufgeführten Charaktere sind Ideen, eigene Kreationen sind immer gern gesehen. Wenn ihr einen der Charaktere übernehmen möchtet oder aber einen eigenen entwerfen möchtet, meldet euch gern bei den Admins Kathy und Lovis oder in der Charakterschmiede des Boards. Die Avatare sind nicht in Stein gemeißelt. Alles was ihr mitbringen müsst, ist Freude am Charakter und Lust ativ im Ingame mitzuwiren. Anschlüsse ergeben sich durch Mitarbeiter des Crimson, andere Studierende, sowie Mitarbeiter der Uni und Alumni. Wir freuen uns auf euch!


0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren