The forgotten Thief
#1
The Forgotten Thief
Mirre ist auf den Straßen von Novigrad aufgewachsen und kennt sie wie ihre Westentasche. Sie ist geschickt und weiß, wie sie Ärger aus dem Weg gehen und überleben kann. Von Natur aus misstrauisch und lieber für sich, braucht die junge Diebin nun aber dringend Hilfe von anderen, um nicht für immer in Vergessenheit zu geraten ...
Übersicht
1
Plotrelevant
Intrigen
Action
Anschluss
Canon
Nein

Gesucht
Mirre
Alter
21 Jahre
Rasse
Mensch
Beruf
Diebin
Funktion
Spionin?
Avatarperson
Thaddea Graham
Mirre ist eine unabhängige und misstrauische junge Frau, die sich als Jugendliche als geschickte Taschendiebin ihren Lebensunterhalt in Novigrad verdient hat. Sie gehört nicht zum Syndikat, aber wie alle Zweifelhaft Verdienenden in der Stadt gibt sie sich alle Mühe, sich mit den Mitgliedern gut zu stellen.
Ein Leben auf Novigrads Straßen prägt. Mirre hat gelernt, sich auf niemanden zu verlassen und keine tiefen Bindungen einzugehen. Das macht schwach und angreifbar. Doch das Leben als Diebin ist nicht leicht, insbesondere, wenn man größer und auffälliger wird und nicht mehr in jedes Schlupfloch passt. Unvorsichtigerweise hat sie sich auf einen Deal mit einem seltsamen Fremden eingelassen. Plötzlich ist Mirre wirklich allein und merkt, wie die Einsamkeit sie langsam zerfrisst. Wenn sie daran nicht zu Grunde gehen will, braucht sie notgedrungen die Hilfe anderer ...
Der Fluch!
Mirre ist keine normale Diebin, denn sie hat eine ganz besondere Fähigkeit: Niemand kann sich an sie erinnern! Leute, die sie für mehr als 10 Sekunden aus dem Blick verlieren, vergessen, dass sie je existiert hat. Für eine Diebin scheint das eine perfekte Gabe. Binnen weniger Augenblicke vergessen Verfolger, was sie von ihr wollen, Bestohlene können sich nicht an ihr Gesicht erinnern ... es klang alles so wunderbar, als der Fremde in der Zelle neben ihrer ihr anbot, ihr diese Fähigkeit zu verleihen. Und es funktionierte wie von Zauberhand! Als die Wärter kurze Zeit später die Kerker abliefen, waren sie verwirrt, ein junges Mädchen dort zu finden, von dem sie nicht wussten, wer sie war oder was sie wollte.
Anfangs konnte Mirre ihr Glück kaum fassen. Ihr Job wurde damit plötzlich so viel einfacher! Aber inzwischen hat sie gelernt, was es wirklich bedeutet, vergessen zu werden. Niemand erinnert sich an sie, weder ihre Freunde noch ihre Familie oder ihre Geschäftspartner. Wenn sie sich umdrehen, ist sie wieder eine Fremde und sie haben vergessen, was sie von ihnen wollte oder zu ihnen gesagt hat.
Es gibt nur eine Möglickeit, das zu verhindern: Wenn Mirre jemandem etwas gibt, das ihr rechtmäßiges Eigentum ist, behält die Person sie im Gedächtnis, solange sie den Gegenstand trägt. Das ist womöglich Mirres einzige Chance, diesen Fluch zu brechen, wenn sie jemanden finden kann, der dazu in der Lage ist. Dumm nur, dass Mirre kaum etwas hat, das ihr rechtmäßiges Eigentum ist ...
Sonstiges
Mirre ist ein Charakter aus unserer Reihe "Verfluchte Alltagsheld*innen" und gehört damit zu einer Gruppe von Charakteren, die einerseits auf Grund ihrer Arbeit eine wichtige Rolle im Ingame einnehmen und andererseits das Pech hatten, mit Gunter O'Dimm einen Pakt zu schließen und nun verflucht sind.
Diese Charaktere bieten damit viele generelle Anschlussmöglichkeiten. Jeder braucht eine Schmieden oder einen Wirt! Sie bieten aber auch einen interessanten mysteriösen Aspekt. Mirres Fluch stellt eine besondere Herausforderung im Ingame statt und ist darauf ausgelegt, gebrochen zu werden. Sie kann dazu zB einen der Hexer oder Zauber*innen um Hilfe bitten oder sich anderweitig Helfende suchen. Daraus können feste Beziehungen entstehen, aber auch nachdem der Fluch gebrochen ist, ist Mirre ein spannender Charakter, denn als Diebin und potenzielle Spionen hat sie viele Möglichkeiten im Inplay, von Abenteuerquests bis zu Intrigen.
Dieser Charakter ist also ideal, wenn du Lust hast, eine außergewöhnliche Situation zu spielen und darauf später aufzubauen.
Zum Forum
Wir spielen im Witcherverse in einer Mischung aus Bücher, Filmen, Serien und Spielen als Hintergrund, die wir an unsere eigenen Bedürfnisse anpassen und die von der Spielleitung erweitert werden. Das Forum bietet viel Action, politische Intrigen, Mysterien und Zwischenwesentliches in Form von Plots, Events und Quests, die teilweise von der Spielleitung begleitet werden - je nach Bedarf!

Mit Monsterhandbuch und Hexerzeichen im Forum kommen nicht nur die Hexer auf ihre Kosten, Novigrad und Oxenfurt als Spielorte bieten auch alles, was sich Spione, intrigante Zauber*innen und die besorgte Bevölkerung so wünschen, inklusive aufzuklärende Verbrechen und zu lösende Flüche!
Fandom
Witcherverse
Setting
1265 - Season 2+
Altersfreigabe
FSK 18 - L3V3S3
Mindestpostinglänge
keine
Spielorte
Novigrad & Oxenfurt

0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren