Broken
Halbblut - 26 Jahre - kleine Schwester
#1


Terrorkrümel

Rosemary
26 Jahre alt
Halbblut
ehe. Gryffindor
Die Gesuchte: Rosemary Coltrane
Wenn die Welt unterginge und ich nur eine Person auswählen könnte, die ich retten dürfte, dann wärst du es. Trotzdem habe ich versagt, konnte dich nicht retten vor dieser schrecklichen Welt…

Schlimmer noch ich bin abgehauen und habe dich mit nur 14 Jahren in dieser verkorksten Welt zurückgelassen, weil ich es nicht länger ausgehalten habe. Ich war nicht stark genug, um länger unsere betrunkene Mutter und unseren aggressiven und besoffenen Stiefvater zu ertragen, der nur seine leiblichen Kinder bevorzugte. Ich war zu schwach, damals und auch heute und jetzt habe ich dich nochmal im Stich gelassen, vollkommen und allein…

Ich weiß bis heute nicht, wo du diese Stärke hernimmst, wie du es immer wieder schaffst in dieses Haus zurückzukehren und den beiden in die Augen sehen kannst, nach allem was sie uns und unserem Bruder Gail angetan haben. Vermutlich bist also du die Starke von uns, auch wenn du dich oft an meiner Schulter ausgeweint hast, wissen wolltest weshalb unser Dad uns verlassen hat und unsere Mum uns die kalte Schulter zeigt, bestenfalls.

Du warst es der unserem Stiefvater die Stirn geboten hat, ihn dabei oft bis zur Weißglut provozierte, was nicht immer klug war und dir oft Prügel einbrachte. Die, die versuchte Gefühle aus unserer Mum rauszukitzeln, immer noch die Hoffnung hatte, dass sich etwas ändert.
Böse Zungen würden behaupten, dass du eine gescheiterte Existenz bist, in deinem Leben nie etwas erreicht hast und auch nie etwas erreichen würde. Doch sie kennen nicht das Loch, das man Zuhause nannte, aus dem wir gekrochen sind und wenn man unseren Bruder Gail ansieht, tja… dann ist aus uns ja doch viel geworden, oder?

Du warst es immer, die große Träume hatte, viele Ziele und ich habe es nie über mein Herz gebracht sie dir zu nehmen, waren sie auch noch so unrealistisch. Auf deine Art warst du eben doch ein verspieltes, verträumtes und auch naives Mädchen, wenn auch ein rotzfreches und wenig mädchenhaftes.
Vermutlich weißt du gar nicht wie viel du mir bedeutest und wie schwer es mir gefallen ist dich und unseren Bruder zurückzulassen, doch ihr wusstest als einzige immer wo ihr mich findet und dass ihr immer zu mir kommen konntet, auch heute noch.

Wie hast du es geschafft deine lebensfrohe Art zu behalten, trotz all der Rückschläge? Dank dir war immer Leben im Haus, manchmal positiv, weil du dich einfach nicht von der schlechten Stimmung unterkriegen lassen wolltest und fröhlich durch Haus sprangst, manchmal negativ, weil du einen Tobsuchtsanfall bekommen hast, dass die Hauswände wackelten. Noch heute ist es schwierig dich bei solch einen Anfall wieder zu beruhigen und nicht immer gelang es mir.

Wir waren immer ein Herz und eine Seele, trotzdem hat sich etwas geändert, seit ich zurück aus Askaban bin. Vielleicht habe ich dich nun einmal zu oft im Stich gelassen? Du warst schon immer nachtragend, hattest schon immer einen Hang dazu einen Deut zu sehr zu übertreiben. Du spielst den Moralapostel, weil ich schwarzmagische Gegenstände verkaufe, doch was ist mit deinen Diebstählen? Zwar klaust du nie etwas Wertvolles, aber dennoch hast du damit schon viele Freunde enttäuscht und verloren. Vielleicht versuchst du damit nur eine Leere auszufüllen, die unsere Eltern hinterlassen haben, oder tust du das mit den vielen Männern, die du in dein Bett lässt, auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit?
Kellnerin
kl. Schwester
Karol Queiroz
Terrorkrümel
Der Suchende: Magnus Coltrane
„ARROGANT, HERABLASSEND, KALT, ZWIELICHTIG“

Eigenschaften, die nur halb auf Magnus zutreffen, aber er alles dafür gibt, damit andere es glauben. Und er ist wirklich gut damit andere glauben zu lassen, dass er ein übler Kerl ist und er kaum positive Gefühle hat, dabei ist er eigentlich gar nicht so. Jeder der Magnus besser, oder länger kennt weiß, dass er jemand ist mit dem man Pferde stehlen kann, der unglaublich humorvoll und liebevoll sein kann. Doch nur die allerwenigstens wissen um seine verletzliche Seite, dass er die Einsamkeit und Ruhe liebt, dass er dir jedes Sternenbild am Himmel zeigen und beim Namen nennen kann und seine Kindheit alles andere als rosig war.
Viele wissen nicht einmal, dass Magnus nicht nur zwei Geschwister, sondern ganze vier hat, denn seine Halbgeschwister, deren Vater sein Stiefvater ist, sind für ihn schlechtweg nichtexistent.

Bereits mit 11 fing Magnus an auf die falsche Bahn zu geraten und stahl kleine, notwendige Dinge wie Essen, mit 15 flog er wegen einer Schlägerei und seine schlechten Impulskontrolle fast aus Hogwarts. In den Ferien danach hielt er es Zuhause nicht mehr aus und lebte auf der Straße, wo er sich mit Stehlen und Betteln über Wasser hielt. Noch heute hat er ein schlechtes Gewissen, weil er dich und Gail allein in diesem Höllenloch gelassen hat, doch er hielt es dort einfach nicht mehr aus. Bis heute setzt er keinen Fuß in euer Elternhaus.
Irgendwie geriet er in einen Schmugglerring, wo er schwarzmagische Gegenstände besorgt und an den Meistbietenden vertickt. Das hat ihm ganze 2 Jahre Askaban gebracht und somit zwei ganze Jahre, in denen er dich im Stich gelassen hat. Nur ein einziges Mal hast du ihn besucht und auf seine Briefe hast du nur selten reagiert. Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sehr es ihn verletzt hat.
Jetzt ist er wieder auf freiem Fuß und trotzdem ist zwischen euch nicht alles gut. Magnus versteht deinen Unmut, aber ein wenig egoistisch findet er es ja schon, dass du ihm das vorwirfst, da er doch diesmal nicht freiwillig abgehauen ist.

Weitere Informationen
Wie du merkst, suche ich hier keinen Friede-Freude-Eierkuchen-Chara, sondern einen mit Ecken und Kanten, mit einer Vergangenheit, die nicht die rosigste war, aber mit genauso vielen Fassetten und Möglichkeiten zum Plotten.
Mary, alias Terrorkrümel, ist für Magnus eine sehr wichtige Bezugsperson und ein großer Halt, vor allem jetzt nach der Zeit in Askaban braucht er sie mehr als je zuvor. Doch gerade jetzt droht ihm dieser Halt wegzubrechen. Wird sie ihm verzeihen können und wie geht sie damit um, dass er die Schmugglerei nicht in den Sand werfen will?

Hast du Lust mit mir gemeinsam herauszufinden, wie es um die beiden weitergeht? Ein wenig mit mir zu plotten und unsere Charas ein klein wenig zu quälen, aber ihnen auch wunderschöne Momente zu gönnen? Dann würde es mich sehr freuen, wenn du die liebe Mary übernimmst.
Über Name, Avaperson, Beruf oder sonstige Änderungen können wir natürlich gerne reden, da bin ich nicht so festgefahren.
ZUM GESUCH
ZUM FORUM
POST-POTTER | 2023 | AB 18 EMPFOHLEN | SZENENTRENNUNG | MPL 1.500 ZEICHEN
0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren