The guardian angel I never asked for
Bodyguard im Zeugenschutzprogramm
#1
The guardian angel
I never asked for


Skyler Grey
Die Suchende

28 Jahre
Assistentin eines Anwalts
Der Sturkopf
Marie Avgeropolus
Skylers richtiger Name ist eigentlich Alex Fox, doch mit ihrer Familie hat sie schon lange keinen Kontakt mehr. Ihre Mutter starb bei ihrer Geburt und irgendwie gab es ständig Spannung zwischen ihren zwei Schwestern, weshalb sie früh abgehauen ist und auf eigenen Beinen stehen wollte. Tatsächlich schaffte sie das auch und als Kellnerin lernte sie einen netten, jungen, erfolgreichen Mann kennen, dem sie kurze Zeit später in die Staaten folgte und ihm nur zwei Jahre später ein Kind schenkte. Das Glück schien perfekt. War es aber nicht, denn ihr Mann gehörte einem Menschenhändlerring an und nachdem Sky das erfahren hatte, wollte sie sich und ihre Tochter schützen und ging damit zur Polizei. Daraufhin wurde sie in ein Zeugenschutzprogramm gesteckt, doch nach der Anhörung, wo sie als Zeugin gegen ihren Mann ausgesagt hatte, hatte einer seiner Leute Rache geschworen. Er brach in das Haus ein, tötete ihren Bodyguard und ihre Tochter. Es war ein schwerer Schlag, den sie bis heute nicht wirklich verkraftet. Um sie endgültig in Sicherheit zu wissen, überstellten die Behörden sie nach Kanada. Mit einem neuen Bodyguard und einer neuen Identität, aber Sky ist alles andere als begeistert davon und hat kein Vertrauen mehr zu den Behörden oder der Polizei.
Sie ist ein aufgeweckter Mensch und trotz allem, was sie erlebt hatte, lebensfroh und keck. Was in ihr drin vorgeht, das lässt sie niemanden sehen. Doch sie hält sich einfach nicht an das, was man ihr sagt. Und auch wenn sie den Namen und den Beruf angenommen hat, den man ihr aufs Auge gedrückt hatte, so sträubt sie sich gegen sonstige Regeln und macht es ihrem Beschützer verdammt schwer, auf sich aufzupassen.



Nathan Hartley
Der Gesuchte
Nathan ist Ende 30 in die Karriereleiter steil bergauf gestiegen. Er hat es dorthin geschafft, wo er immer hin wollte und arbeitet seither als CSIS Agent, etwas, von dem er schon seit seiner Kindheit geträumt hatte. Er ist ambitioniert, ausdauernd, ehrgeizig und erfolgsorientiert, macht seinen Job gewissenhaft und ist froh, nicht einer dieser Bürofutzis sein zu müssen, sondern einen aufregenden, abenteuerlichen Job zu haben. Tja. Jetzt spielt er eben Babysitter für eine Frau, die das Talent hat, sich immer in Schwierigkeiten zu begeben und ihn um seine doch recht starken Nerven zu bringen. Sie ist das absolute Gegenteil von ihm, aber half nichts. Job ist Job. Und weil er eben ständig um sie herum sein muss, sind sie offiziell sogar verheiratet. Na wundertoll. Aber er weiß eben auch, dass es schnell ernst werden kann und gerade weil er seinen Job gut und gerne macht, will er sie vor allem beschützen, ist skeptisch gegenüber allen Leuten, die sie kennenlernt und hat stets ein Auge auf sie. Abgesehen davon gibt es etwas, was sie nicht weiß. Als er die Akte zu dem Fall bekommen hat, erfuhr er, dass in der Nacht, in der Skys Tochter starb, der Mörder sie als Schutzschild benutzt hat, als Sky sich wehren wollte und damit… hatte die junge Frau ihr eigenes Kind getötet. Ob es der Schock war oder ein Selbstschutz, auf jeden Fall weiß sie davon nichts und dieses Geheimnis musste er vor ihr bewahren… Noch weiß er nicht, dass ihr Ex-Mann wieder in ihrem Leben aufgetaucht ist und sie für sich haben will, aber das wird er noch früh genug herausfinden.

39 Jahre (?)
CSIS Agent
Der Vernünftige
Charlie Hunnam (?)


Wie es weitergeht…
und das Kleingedruckte
Die Beziehung der beiden ist sehr angespannt und die zwei sind auch sehr gegensätzlich, aber ich denke, genau daraus lässt sich einiges an Potential herausholen. Skyler gibt nach Außen hin zwar die brave Ehefrau, doch ist sie der Männerwelt sonst sicherlich nicht abgeneigt. Wäre ja noch schöner, wenn sie in völliger Abstinenz leben müsste. Genau deshalb hat sie unter anderem eine Affäre mit ihrem Boss, einem renommierten Anwalt. Sky und Nathan wären als Pair gedacht – vielleicht kocht da was in einem Streit über, weil sie sich mal wieder nicht an die Regeln hält oder beide haben ein wenig zu viel getrunken und landen in der Kiste? Oder er merkt, dass es ihm so gar nicht passt, wenn sie sich mit anderen Männern vergnügt? Die Möglichkeiten sind unendlich und wenn du Lust hast, würde ich mit dir da gern drüber quatschen.

Ava, Name und Alter stehen dir frei – ich hab hier nur ungefähre Angaben gegeben, beim Ava behalte ich mir jedoch ein kleines Veto-Recht vor. Er sollte schon zum Charakter passen. Skys Schwester wird hier im Forum auch gespielt, genauso wie ihr Boss und der kriminelle, krankhaft eifersüchtige Ex. Es gibt also jede Menge Anschluss und auch sonst sind wir alle ganz lieb und beißen nicht allzu fest ^^
Kurz zu mir: Ich bin schon ein paar Jährchen im Forum und poste recht regelmäßig mehrmals die Woche. Von der Länge her passe ich mich meinen PPs an, da bin ich flexibel, aber ich würde mir wünschen, dass sich jemand meldet, der ehrliches Interesse hat und auch die Zeit hat, daraus eine flüssige Geschichte zu schreiben. RL kann manchmal anstrengend sein, man hat auch mal Urlaub, keine Zeit oder einfach keinen Bock, dass wissen wir alle, aber wäre schön, wenn sich da wirklich etwas entwickeln kann. Leider reißt es einen ja immer ziemlich aus der Story, wenn es sich über Wochen hinzieht.
Joa… ich denke, das wars erstmal. Wenn du also Lust bekommen hast, meld dich entweder gleich hier oder du kannst den Hübschen auch direkt anmelden und wir quatschen weiter – PN oder Discord kann ich da anbieten. Und wenns nötig ist, geht auch sicher eine Brieftaube ^^


Das Forum | Das Gesuch
0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren