Weiße Kittel und OP-Hauben - Oberärztin und beste Freundin
#1




Weiße Kittel und OP-Hauben | Oberärztin und beste Freundin


Pete ist erst vor kurzem nach San Francisco gekommen und arbeitet als Allgemeinchirurg im UCSF Medical Center, einem der größten Lehrkrankenhäuser der University of California. Der junge Mann ist wohl etwas blauäugig in seine neues Leben am anderen Ende der Welt gestartet und mehr als froh in einer Kollegin eine gute Freundin gefunden zu haben, die ihm nicht nur bei fachlichen Fragen, sondern auch bei dem zu bewältigenden Gefühlschaos mit Rat und Tat zur Seite steht


Wer sucht?


Pete Littrel kommt ursprünglich aus Deutschland und ist kurz nach dem Studium der Medizin aus München nach San Francisco gezogen. Seine amerikanische Mutter kam ursprünglich von hier. Die Heimat hat er auf Grund eines schweren Schicksalsschlag verlassen, nach dem er das Gefühl hatte das Leben komplett umkrempeln zu müssen, um irgendwie weiter machen zu können. Er ist gerade einmal 28 Jahre als und froh darüber nach längerer Suche schließlich eine Anstellung am USSF Medical Center gefunden zu haben. Die Wohnungssuche gestaltet sich jedoch weiterhin schwierig.
Charakterlich ist Pete ein offener und recht direkter Kerl, der jedoch etwas Zeit braucht, um mit jemand anderem eine wirkliche Verbindung zu entwickeln und ihn in sein Leben zu lassen. Was das angeht ist er ein gebranntes Kind. Doch wenn es passt und man etwas Geduld mit ihm hat, stellt er sich als loyaler Freund heraus, der einem auch aus schwierigen Situationen hilft, solle das der Fall sein. Ebenso hat er auch einfach immer ein offenes Ohr, wenn man sich einfach mal auskotzen muss oder einen Rat braucht.


Avatar: Darren Criss
Alter: 28 Jahre
Allgemeinchirurg

Wer wird gesucht?


Da Pete erst vor kurzem nach San Francisco gekommen ist, hat er noch nicht wirklich viele Bekanntschaften getroffen. Doch mit Caroline Warren (der Name ist lediglich ein Platzhalter und kann gerne jederzeit geändert werden) schien er direkt auf einer Wellenlänge zu sein. Sie ist die aktuelle Oberärztin der Allgemeinchirurgie um UCSF Medical Center und hat den jungen Mann unter ihre Fittiche genommen, auch wenn sie keinesfalls ihn oder die sonstige Belegschaft davon etwas wissen lassen will. Man hat sich einen guten Ruf erarbeitet und das meist nicht gerade durch nette Gefühlsduselei.
Doch in dem deutschen Chirurgen sieht man wohl einiges an Potential und hofft sich einen kleinen Protegé heranziehen zu können - da gibt man sich gerne als Mentorin zu der aufgesehen wird.
Caroline kommt ebenso wie Pete nicht aus einer Medinizer-Familie und hat sich ihr Studium hart erarbeitet. Ihr Vater hat ihre Mutter sitzen lassen, sobald er von der Schwangerschaft erfahren hatte. Die Teenagerliebe ist also schnell verflogen gewesen und die junge Frau mit asiatischen Wurzeln nahm jeden noch so bescheidenen Job an, um die kleine Familie über die Runden zu bringen. Die eigene Tochter sollte es einmal besser haben und man setzte seine ganze Hoffnung in ihre Bildung. Caroline, begann sich früh für Medizin zu interessieren und es war klar, dass nichts anderen für sie beruflich in Frage kommen würde. Vor allem hatte sie hier das Gefühl wirklich etwas bewirken zu können und Menschen, denen ein schweres Schicksal vorbestimmt war, zu helfen.
High School, College, Studium... Alles absolvierte Caroline mit besten Noten und ihre Dozenten waren sicher, dass ihr eine glänzende Zukunft bevorsteht. Sicherlich könnte sie schon etwas weiter sein, als die Oberärztin in einer Uni-Klinik zu geben, aber sie gibt ihr Wissen gerne an jüngere Kollegen weiter und ist zudem die Leiterin des Ausbildungsprogramm. Dass man bei ihr durch eine harte Schule geht, ist kein Geheimnis und so manch ein Arzt in der Ausbildung hat wohl schon ihren Namen verflucht.
Warum auch immer, Pete scheint irgendwie einen Punkt in ihr zu treffen, der sie ihm gegenüber etwas sanfter sein lässt, was durch einige andere Kollegen schon merkwürdig beäugt wird. Doch die Gerüchte bezüglich einer Beziehung zwischen den beiden laufen alle ins Leere. Beide werden zu guten Freunden und teilen auch private Sorgen und Freuden miteinander.


Avatar: Frei wählbar, Sandra Oh wäre nur ein Vorschlag.
Alter: irgendwo zwischen 35-45
Angsteinflößende Powerfrau, die weiß was sie will.

Wie geht es weiter?

Ich würde mich freuen, wenn dir die Grundidee des Gesuchs gefällt und will noch einmal deutlich machen, dass alle Eckdaten, sowie auch die Hintergrundgeschichte zum gesuchten Charakter angepasst werden können. Falls du eine ähnliche Interessante Idee hast, kannst du auch gerne mit dieser auf mich zukommen. Zudem ist zu beachten, dass das Charmed Times ein Urban Fantasy Forum ist. Es wäre also denkbar, dass du Caroline vielleicht noch in paar magische Fähigkeiten verpassen kannst. Vielleicht ist sie eine begabte Heilerin und deswegen ist auch die Sterbestatistik bei ihren Patienten so gering? Pete selbst ist ein normaler Mensch und könnte später wichtig werden, um Caroline zu denken, wenn ihre magische Identität aufzufliegen drohen sollte.
Gerne kannst du dich im Charmed Times bei mir melden, um alles weitere zu besprechen. Ansonsten bin auch über Discord (Pattn#4864) zu erreichen.



0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren