Pandoras Nightclub
TW: Vernachlässigung, Prostitution, Drogenmissbrauch, sexuelle Inhalte
#1
TW: Vernachlässigung, Prostitution, Drogenmissbrauch, sexuelle Inhalte

Pandora's Night Club
Work hard, play hard

Stripclub, Bordell & Casino
Nördlich in der Stadt Seattle befindet sich der Nachtclub mit dem Namen Pandora. Für die Polizei ist dieser Club lediglich ein Stripclub mit Casinoanteil. Was sie nicht wissen, ist, dass die Mafia noch viel mehr in diesem Etablissement anbietet. Sexuelle Dienstleistungen sind in den USA eigentlich verboten, in den Hinterzimmern von Pandoras wird die Büchse allerdings aufgebrochen und dort ist alles erlaubt. Jedenfalls, wenn man die nötigen Scheine mitbringt.





Felicitas "Felly" Harrison
» 28 Jahre » Prostituierte & Stripperin » FC: Gabriella Wilde
Der Charakter ist Frei.
Geboren wurde Felly in Seattle, in eine eher ärmliche Familie. Ihre Kindheit verbrachte sie in einer heruntergekommenen Wohnung. Ihre Mutter war drogensüchtig und wusste auch nicht wirklich wer Fellys Vater war. Männer liefen dennoch bei ihrer Mutter rein und raus. Mit dem Geld das sie von dem Verkauf von Drogen und Sex bekam finanzierte sie ihren eigenen Konsum und vernachlässigte dabei auch die Bedürfnisse ihrer eigenen Tochter. Diese versuchte mit Diebstahl selbst irgendwie über die Runden zu kommen. Mit 16 Jahren war es dann auch für Felly soweit, dass sie Männer für Sex bezahlen ließ. Dies hatte sich bis heute nicht geändert, wobei es ihr heute um einiges besser ging als damals.




Stella Johnson
» 25 Jahre » Prostituierte » FC: Victoria Pedretti
Der Charakter ist Frei.
Damals hätte niemand jemals gedacht, dass Stella jemals so einen Weg einschlagen würde. Sie kam aus gutem Hause, hatte immer die besten Noten, erkannte aber mit 20 Jahren wie viel Spaß ihr Sex machte. Da es mit der Liebe nicht so geklappt hatte und sie nach einer Arbeit suchte, landete sie schließlich im Nachtclub. Sofort wurde sie herzlich aufgenommen und man erkannte die Leidenschaft in ihrem Tun. Sie liebte den Job.



Charity "Cherry" Kingston
» 22 Jahre » Prostituierte » FC: Lucy Boynton
Der Charakter ist vergeben.
Cherry - wie sie nur noch genannt wird - hatte nie ein leichtes Leben, obwohl man es denken sollte. Ihre Eltern waren anerkannte Anwälte, vernachlässigten aber ihr Kind und schoben es stetig bei einer Nanny ab die grauenvoll zu ihr war. Mit 15 lernte sie schließlich einen 10 Jahr älteren Mann kennen, der ihr versprach sie zu lieben und sie auf Händen tragen. Doch er drängte sie immer weiter zur Prostitution. Erst machte sie es, um ihn glücklich zu machen, dann konnte sie sich aus seinen Fängen befreien und floh nach Seattle. Seitdem arbeitete sie in dem Nachtclub und hofft nicht gefunden zu werden.



Sara Quinn
» 37 Jahre » Stripperin » FC: Gal Gadot
Der Charakter ist Frei.
Sie gehört unter den Älteren unter den Mädchen. Allerdings hatte sie seit zwei Jahren aufgehört im Hinterzimmer für Männer die Beine breit zu machen. Stattdessen ging sie nur noch auf die Bühne und rekelt ihren schönen Körper an der Stange. Was genau dazu geführt hatte, dass sie überhaupt in diesem Club arbeitete wusste niemand. Sie war ein stetiges Geheimnis und eigentlich kennt nur Fiona alle Hintergründe.




Fiona Stone
» 52 Jahre » Puffmutti » FC: Famke Janssen
Der Charakter ist Frei.
Am längsten arbeitete Fiona in diesem Club. Sie war auch die Einzige, die wusste, was wirklich im Hintergrund abging. Mit 20 kam sie durch eine Heirat zur Mafia und wurde schließlich an diesen Beruf geführt, den sie wirklich gerne ausführte. Ihr Mann starb vor 10 Jahren auf mysteriöse Weise. Für ihre Mädchen ist sie immer da und hört ihnen gerne zu. Wenn neue dazu kamen, war es auch an Fiona sie in den Job einzuführen und ihnen alles zu erklären. Dafür wussten auch die Mädchen, dass sie im Club sicher waren.



schlusswort
Vielen Dank, dass du bis hier hin gelesen hast!
Grundlegende Dinge sind vollkommen frei zu gestalten. Das einzige sind die Professionen, die grundlegend gleich bleiben sollten. Die Namen, Avatare, Alter und auch Vergangenheit könnt ihr euch auch gerne selbst überlegen. Es sind nur Vorschläge. Es können natürlich auch ganz eigene Ideen kommen und eigene Mädels, die ihr hier einführt.
Durch den MC haben die Mädels alle guten Anschluss und je nachdem natürlich auch zu allen anderen. Wie ins Krankenhaus, zur Polizei oder oder oder.
Zu mir: Ich bin Jacky und eine schnelle mit mittelschnelle Posterin, die immer mind. 1,500 Zeichen schreibt. Mal mehr, mal weniger. Das kommt immer auf Muse, PP und Szene an. Durch mich habt ihr auch viel Anschluss, da ich Cherry spiele, die hier auch aufgelistet wird.
Meld dich!


0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren