The price of the second
Vom Niemand zum Thronfolger
#1
The price of the second

Suchender
Avatar: Ben Barnes
Alter: 215 Jahre
Wesen: Anorii
Beruf: Thronfolger
Vor 215 Jahren habe ich das Licht der Welt erblickt und der einzige Grund, warum ich als Nachfolger meines Vaters gelte und damit eines Tages als Anführer der Anorii fungieren soll ist, dass ich drei Minuten vor meinem Zwillingsbruder geboren wurde. Klingt ziemlich willkürlich oder? Und ich habe es auch nie auf diesen Posten angelegt und trotzdem wurde ich von kleinauf dazu erzogen, eines Tages mein Volk anzuführen und über es zu herrschen. Ich glaube mein Bruder wäre besser für diese Rolle gewesen, aber unser Gesetz will nun einmal, dass das erstgeborene Kind der neue Herrscher wird und da unser Vater sehr auf die alten Gesetze und Vorschriften stehst und diese verfächtigt wie sein eigenes Leben, kam ich nie wirklich gegen seinen Willen an. Mittlerweile habe ich mich mit meiner Rolle ziemlich gut abgefunden und denke, ich werde ein guter Anfüher sein. Das Problem ist nur, dass unsere Vorstellungen von einem Herrscher ziemlich weit auseinander gehen. Er sehnt die alten Zeiten zurück, in denen Grondeth noch von einer Monarchie regiert worden war und unser Volk damit über alle anderen geherrscht hat. Ich hingegen finde den Rat, mit seinen Vertretern aus allen Völkern eine gute Sache und würde dieses Konzept gerne noch weiter ausbauen und erweitern und auch sonst sind wir selten einer Meinung, auch wenn ich ihm das nicht sage. Ich habe es nie gewagt mich gegen ihn aufzulehnen, habe immer artig seinen Anweisungen Folge geleistet und war ihm eine treue rechte Hand und Stellvertreter. Die Frage ist jedoch, wie lange werde ich dieses Spiel mitspielen können? Wie lange werde ich seine Ziele unterstützen? Denn auch wenn er es nicht wahrhaben und auch nicht akzeptieren will, die Zeiten ändern sich und auch ich ändere mich.
In der Welt der Menschen habe ich eine Frau kennengelernt, die mich dazu bringt mein ganzes, bisheriges Leben zu hinterfragen, die mich dazu bringt über meine Rolle in diesem Spiel nachzudenken und mich zu fragen, was ICH eigentlich vom Leben will. Will ich weiter nur eine Schachfigur sein in diesem Spiel oder will ich doch viel lieber ausbrechen daraus und meinen eigenen Weg gehen? Ich weiß es noch nicht und ehrlich gesagt habe ich auch ein wenig Angst davor
In drei Minuten kann viel passieren, sehr viel wir wir wissen. Drei Minuten können über Leben und Tod entscheiden, doch in unserem Fall entschieden sie viel mehr über Thronfolger oder Niemand. Unsere Mutter ist bei unserer Geburt gestorben und das nur, weil unser Vater zu stolz gewesen ist sich auf menschliche Medizin zu verlassen und lieber seine vertrauten Heiler riefen ließ. Nur leider kamen diese nicht schnell genug. Per Kaiserschnitt hat man uns auf die Welt geholt und mich haben sie dabei zuerst gegriffen und aus dem Mutterleib gehoben. Eine Entscheidung, die unser beider Leben beeinflusst hat wie keine zweite, denn damit bin ich zum Thronfolger unseres Vaters ernannt worden und soll eines Tages über unser Volk herrschen.
Schon von klein auf wurde also deutlich mehr Zeit, Geld und Hingabe in meine Ausbildung investiert, während du irgendwie immer ein bisschen hinten über gefallen bist. Es tut mir selbst weh, wenn ich daran denke, mit wie viel Unterschied wir beide behandelt wurden, obwohl wir doch beide die Söhne unseres Vaters sind. Und doch beneide ich dich auch irgendwie und insgeheim. Du konntest schon immer deine eigenen Entscheidungen fällen, mehr oder weniger, aber doch deutlich mehr als ich. In dich wurden nie die gleichen Erwartungen gesteckt wie in mich, dir hat man mehr durchgehen lassen. Ich weiß, dass diese Gedanken falsch sind und ich missgönne dir dein "Glück" auf gar keinen Fall. Ich liebe dich, ich vertraue dir, du bist mein Bruder und ich würde für dich kämpfen, töten und sterben.
Unser Verhältnis war schon immer sehr gut gewesen und wenn wir mal nur für uns waren, spielte es auch überhaupt keine Rolle wer von uns beiden nun eines Tages das Vermächtnis unseren Vaters erben würde. Doch bis heute weiß ich nicht, wie du überhaupt darüber denkst. Bist du froh darüber, dass ich diesen Titel tragen muss und nicht du und freust dich insgeheim über die vielen Möglichkeiten, die deine Schattenposition dir bietet? Oder bist du zerfressen von Neid und Eifersucht, weil du viel mehr als ich mit den Vorstellungen und Werten unseres Vaters übereinstimmst als ich es tue und dir wünschtest du könntest an meiner Stelle sein?


Gesucht
Avatarvorschlag: Ben Barnes oder ähnlich
Alter: 215 Jahre
Wesen: Anorii
Beruf: Königssohn
Hallöchen und schön, dass du hierher gefunden hast ^^
In diesem Gesuch suche ich Lucius Zwillingsbruder. Die beiden entstammen der mächtigsten Familie unter den Anorii und wie du aus dem Gesuch sicherlich schon heraus gelesen hast, soll Lucius eines Tages der neue Anführer der Anorii werden. Wie sein Zwillingsbruder das findest, darfst du völlig selbst entscheiden, ob er froh darüber ist diese Aufgabe nicht übernehmen zu müssen und seine kleinen Freiheiten genießt oder ob er sich dich eher als geeigneteren Anführer sieht. Wie du dich auch entscheiden möchtest, Lucius wird NICHT der Anführer der Anorii. Das liegt zum Einem daran, dass diesen Posten ja noch der Vater der beiden inne hat, zum Anderen aber wird es große Veränderungen in Lucius Leben geben. Du kannst dich also auf eine sehr aufregende und spannende Geschichte freuen und auch ich freue mich schon darauf mir mit dir weitere Aspekte dazu auszudenken. ^^

Nun vielleicht noch eine Kleinigkeit zu mir, ich bin eine ziemlich unkomplizierte Spielerin und zu allen Schandtaten bereit. Als Admina unseres Forums musst du auch keine Sorge haben, dass ich einfach so wieder verschwinde, ich bleibe! ^^
Und natürlich wünsche ich mir auch von dir, dass du nicht sang und klanglos irgendwie und irgendwann wieder abhaust und dich auch nur meldest, wenn du ernsthaftes Interesse an diesem Charakter hast.
Ich poste sehr regelmäßig. Je nach Schicht und RL ein bis mehrmals pro Woche, ich kann aber auch ganz bequem mal ein kleines Weilchen warten auf einen Post von dir.
Quatschen, planen und lachen kann man mit mir am besten über Discord aber ich bin auch via PM erreichbar und viel mehr fällt mir auch gar nicht mehr ein, was ich noch erzählen sollte ^^
Ich freue mich auf jeden Fall schon auf dich und die Story, die wir uns zusammen ausdenken.
0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren