Girls & Boys of Fangtasia
Blutspender für Vampirclub
#1



Girls & Boys of Fangtasia

Das Fangtasia besitzt unter den Vampiren einen guten Ruf. Es ist kein schäbiges Hinterhofloch, sondern ein ansprechendes Speakeasy, dass sich seit 20 Jahren in der Stadt hält – deutlich länger als die Konkurrenz. Die Romanov-Brüder haben ein Händchen für Geschäfte und Vergnügen. Sie reisen gerne um die Welt, um den Geschmack ihrer Kunden zu treffen – wortwörtlich.
Nicht nur Blut ist hier zu erhalten, so haben die Angestellten des Clubs Privatzimmer und bieten verschiedene Dienste an.
Die Romanovs sind verschwiegen und diskret. Natürlich kann es auch passieren, dass ein Angestellter die Nacht nicht überlegt, doch auch um solche Dinge wird sich ohne großes Aufsehen gekümmert.
Das Fangtasia steht für Vergnügen jeglicher Art. Tanzshows, Burlesque, Blut und Sex. Die Dienste sind nicht gerade günstig, doch viele sind bereit das passende Geld parat zu haben, bekommt man hier doch noch etwas dafür geboten und kann sich sicher fühlen, reichen die Kontakte der Brüder doch bis hin zur Stadtwache.


Josey
Nixe // 33 Jahre // Mama für alle
Manchmal fragt man sich, wie so ein Sonnenschein wie du im Fangtasia gelandet ist. Du bist seit 4 Jahren im Fangtasia und mehr oder minder für die Blutsklaven verantwortlich. Du schaust, dass sie alles haben, was sie brauchen, bist eine Schulter zum Ausweinen und wäschst, wenn es sein muss, den Romanovs auch mal den Kopf.
Natürlich bist du auch immer noch Blusklavin und verdienst damit dein Geld, doch du bist freiwillig hier und hast auch nicht vor zu gehen - wer würde sich denn sonst um alles kümmern?

Avatarvorschlag: Candice King

Mensch // 22 Jahre
Knox ist nur ein Spitzname, der aufgrund deines Nachnamens entstanden ist. Vor 1,5 Jahren kamst du unfreiwillig ins Fangtasia, doch wirklich unglücklich bist du nicht. Du bist die Zicke, die die Widerworte gibt und frech ist, aber auch eigentlich nur, weil du es magst über’s Knie gelegt zu werden. Du magst es gerne etwas härter und hier findest du die Abwechslung, die du brauchst.
Um die Zeit zwischen den Kunden zu überbrücken, räkelst du dich an der Stange und genießt es die Blicke der Kerle - und vielleicht auch der Frauen - auf dich zu ziehen.
In der menschlichen Welt hast du nichts, was du vermisst und selbst wenn das hier deine Endstation ist - denn ein gewisses Risiko ist immer vorhanden - dann macht dir das auch nicht wirklich Angst.

Avatarvorschlag: Marlo Kelly
Knox

Tink
Fee // 44 Jahre
Dein Künstlername ist „Tinkerbell“, dabei bist du wohl eher die böse Schwester von ihr. Du bist eine Rampensau und du genießt es im Fangtasia zu arbeiten. Gerne läufst du leicht bekleidet durch den Laden, du liebst deinen Körper und zeigst es auch. Seit 2 Jahren arbeitest und lebst du schon im Club. Oft stehst du auf der Bühne und singst, gerne rockige Musik, bis hin zu Schnulzen, denen du deinen ganz eigenen Touch verpasst.
Deine Kunden können sich nicht über Langeweile beklagen, auch wenn du deine Ehrlichkeit nicht verloren hast und auch schon Kunden rausgeworfen hast, weil sie es nicht ‚gebracht‘ haben. Die Romanovs beobachten das mit einer amüsierten, hochgezogenen Augenbraue. Auch Vampiren sollte man nicht alles durchgehen lassen.

Avatarvorschlag: Mylie Cyrus

Mensch // 19 Jahre
Deine Eltern nannten dich Star, doch dein Werdegang bisher war weniger glamourös. Dann bist du noch an die Romanovs geraten und nun bist du seit ein paar Monaten im Fangtasia.
Wirklich glücklich bist du nicht und eigentlich versuchst du dich nur von einem Blutrausch zum nächsten zu hangeln, damit dir weniger Zeit bleibt über dein Schicksal nachzudenken.
Du redest nicht viel und gibst auch gerne nicht so viel von dir Preis. Die anderen Mitarbeiter sind bemüht an dich heran zu kommen, doch meistens blockst du ab. Du verstehst nicht, wie jemand hier freiwillig sein kann. Doch manchmal ertappst du dich, wie du die Wesen, von denen du bis vor kurzem gar nicht wusstest, dass sie existieren, beobachtest und dich etwas in ihren Bann ziehen lässt.

Avatarvorschlag: Brittany O'Grady
Star


TJ
Magusch// 24 Jahre
TJ ist seit 3 Jahren im Fangtasia - freiwillig. Seine Familie hat dringend Geld gebraucht. Eigentlich wollte er nur solange hier arbeiten, bis er die Schulden bezahlen kann, doch auch er hat sich an das Geld gewöhnt und ist geblieben.
Tatsächlich ist der Laden ihm ans Herz gewachsen und da er recht handwerklich begabt ist, wird er heimlich „Hausmeister“ genannt. Die Romanovs danken es ihm und schätzen ihn wert.
Bei den Ladys ist er beliebt, er ist gut erzogen und eben auch ein kleiner Charmeur. Vor allem die etwas schüchterne Kundschaft geht gerne zu ihm, denn man fühlt sich irgendwie gut aufgehoben in seinen Armen.

Avatarvorschlag: Zach Roerig

Fee / 31 Jahre
Cameron kam mehr oder minder aus Zufalls ins Fangtasia, ungefähr vor einem Jahr - er dachte es wäre eine normale Bar. Tatsächlich steht er öfters neben sich und ist auch etwas tollpatschig. Die Romanov-Brüder ergriffen die Chance und versuchten ihn für sich zu gewinnen, was er jedoch zuerst ablehnte. Ein paar Wochen später kostete seine Schusseligkeit ihn den Job und er kam zurück.
Seither lebt und arbeitet er im Fangtasia. Vor allem für Jagdspiele ist er gerne zu haben, denn noch immer machen ihm die Vampire etwas Angst - spätestens beim Blutrausch gibt sich das dann wieder. Für die Vampire von Atlantis ist es jedenfalls eine willkommene Abwechslung mal wieder jemand durch die Katakomben der Stadt jagen zu können. Die Kollegen allerdings befürchten, dass er irgendwann einen Herzinfarkt erleiden wird.

Avatarvorschlag: Joshua Bassett
Cameron

Avan
Mensch // 26 Jahre
Avan gehört zu den handerlesenen Mitarbeiter des Fangtasia. In der menschlichen Welt war er auf der Flucht wegen Mord, bis er auf die beiden Vampire traf, die ihm einen Ausweg gaben. Zwar kann er sich nicht wirklich frei in Atlantis bewegen, doch die Romanovs lassen ihm, für einen Menschen, recht viele Freiheiten. Zwar ist er auch irgendwie ein Gefangener im Blutclub, doch dieser ist sehr viel schöner, als ein wirkliches Gefängnis und das Essen ist auch besser.
Avan ist der verschlossene Typ, der damit die Aufmerksamkeit der Gäste ungewollt auf sich zieht. Er spielt Gitarre und beglückt das Publikum gerne mit einer Nummer, was ihm so einige Fans eingebracht hat.
Ebenfalls passt er etwas auf die Mädels im Laden auf und geht auch mal dazwischen, wenn jemand zu ruppig wird.

Avatarvorschlag: Brenton Thwaites

Mensch // 21 Jahre
Du wolltest genau hier landen … na ja, mehr oder minder. Schon immer warst du von Vampiren fasziniert gewesen, du hast fest an sie geglaubt und dich im Dark-Web auf Seiten rumgetrieben und dich als Bluthure angeboten. So manche „Dates“ hattest du, aber das waren alles nur Spinner und keine wirklichen Vampire - bis du auf Nikolaj Romanov getroffen bist.
Er nahm dich mit nach Atlantis - leichter findet man schließlich keine Angestellten. Das war vor gut einem halben Jahr.
Dein wirklicher Wunsch ist es selbst zum Vampir zu werden und hoffst darauf, dass irgendwer sich in dich verliebt und verwandelt.

Dafür gibst du dir alle Mühe. Im Club strippst du und auch tanzen liegt dir im Blut - wird sich dein Wunsch erfüllen?

Avatarvorschlag: Jeon Jungkook
Juhno


I wanna do bad things to you...

Bei diesem Gesuche handelt es sich um die Blutsklaven des Fangtasia. Hintergrundgeschichte ist dir überlassen, ebenso sind die Avatarvorschläge nur das: Vorschläge. Zwar sollte das Gesicht etwas zu der Beschreibung passen, doch ansonsten lassen wir euch freie Hand.

Blutsklaven lassen Vampire gegen Bezahlung ihr Blut trinken. Diese Dienstleistung bieten alle Damen an, die hier vorgestellt werden. Ob darüber hinaus noch sexuelle Dienste und welche angeboten werden, ist völlig deine Entscheidung.

Die Blutsklaven im Fangtasia haben dort alle ein Zimmer. Der Club liegt unterirdisch, doch mal abgesehen von dem fehlenden Sonnenlicht bieten die Zimmer alles, was man so braucht.
Menschliche Blutsklaven haben generell einen eingeschränkten Bewegungsrahmen, da sie illegal in Atlantis sind und daher nicht erwischt werden sollte. Dennoch kann hier gerne besprochen werden, dass man mit den Damen mal einkaufen geht oder dass sie für Hausbesuche gebucht werden, aber gänzlich frei können sie sich nicht in Atlantis bewegen.

Ansonsten freuen wir uns herzlich, wenn du eigene Ideen einbaust, wir sind eine ziemlich offene Truppe und freuen uns einfach, wenn wir Leute mitbegeistern können.

Bewerbungsunterlagen sind im Forum abzugeben.

0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren