We set fire to our homes
Mutter, ca. 42 Jahre
#1

We set fire to our homes
Gesuchte Person
Maud Boogaard
42 Jahre
Ketterdam (Kerch)
Otkazat’sya
Keine Zugehörigkeit
Rachel Weisz?
Du hattest während deiner Kindheit nicht viel. Deine Mutter war arm, deinen Vater hattest du nie kennengelernt und nachdem deine Mutter starb, hattest du dich eine Weile lang auf den gefährlichen Straßen von Ketterdam allein herumschlagen müssen. Im Alter von achtzehn Jahren wurdest du schließlich Teil des Elysiums – du gehörst somit zu den ersten Prostituierten des Bordells und den Frauen, die das Bordell überhaupt erst zu einem laufenden Geschäft gemacht hatten. Als du mit zwanzig dann schwanger wurdest, war es kaum verwunderlich, dass man dich nicht auf die Straße gesetzt hatte, sondern dir und deinem Spross ein zu Hause anbot. Einen Vater des Kindes gab es nicht. Zumindest hattest du immer darüber geschwiegen. Mittlerweile arbeitest du bereits seit beinahe 25 Jahren im Elysium und glaubst auch nicht, dass du - selbst wenn dein Arbeitsvertrag endet – aufhören würdest. Obgleich du zu den reiferen Damen des Freudenhauses gehörst, hast du einen festen Stammkundenkreis, der dich gut behandelt und gut bezahlt. Selbst wenn du nur einen geringen Anteil deiner Bezahlung behalten darfst, bietet dir das Elysium zusätzlich ein Dach über dem Kopf und gewissermaßen auch eine Familie. Somit weitaus mehr als alles, was du vor deiner Zeit dort hattest.

Suchende Person
Roan ist dein Sohn. Du warst zwanzig als du schwanger wurdest. Obgleich du Mutter geworden bist, hast du dein Leben im Bordell nicht aufgegeben, weswegen Roan ebenfalls im Elysium zu Hause war und dort bereits früh Botengänge für deine Arbeitgeberin übernehmen durfte. Es war ein sicheres und gutes Leben, denn ihr hattest beide ein Dach über dem Kopf und Arbeit. Es war mehr, als du ihm außerhalb des Elysiums hättest bieten können. Die Identität seines Vaters hattest du stets verschwiegen. Selbst wenn Roan nach ihm gefragt hatte, hattest du nicht offenbart, ob sein Vater ein Freier war oder vielleicht sogar für dich etwas mehr. Irgendwann hatte jedoch auch Roan das Interesse an seinem Vater verloren, so wie sein Vater wohl schon vor langer Zeit das Interesse an ihm verloren hatte. Dass du deinen Sohn nicht immer schützen konntest, wurde dir jedoch vor anderthalb Jahren bewusst, als Roan bei einem der Botengänge in Schwierigkeiten geriet und nicht nur einen Wachmann versehentlich tötete, sondern sich auch mit dem Vorwurf auseinandersetzen musste, ein Mitglied der Merchant Councils bestehlen zu wollen. Er wurde schließlich nach Hellgate gebracht, wo er die letzten anderthalb Jahre verbringen musste, bis deine Arbeitgeberin mit einer beachtlichen Summe seine Freiheit erkaufte. Von dem fröhlichen, vielleicht auch naiven Jungen von damals, ist jedoch nur wenig übrig geblieben.
Roan Boogaard
22 Jahre
Ketterdam (Kerch)
Otkazat’sya
Keine Zugehörigkeit
Harris Dickinson

Pläne
• Roan kam gerade erst aus dem Hellgate und die Zeit in dem Hochsicherheitsgefängnis hat sowohl seelisch, wie auch körperlich Spuren hinterlassen. Das einstige gute Mutter und Sohn Verhältnis wird sicherlich auch davon belastet werden. Dass es noch nicht einmal Maud zu verdanken war, dass Roan nun in Freiheit gelangt ist, sondern eher seiner Kindheitsfreundin, welche ihren Arbeitsvertrag im Gegenzug um zehn Jahre verlängert hatte, könnte Maud auch zusetzen. Schlussendlich könnte sie glauben, dass es ihre Aufgabe als Mutter gewesen wäre, ihrem Sohn auszuhelfen.
• Roans Vater könnte zukünftig natürlich ebenfalls eine Rolle spielen. Ich habe bewusst ausgelassen, wer sein Vater ist, da ich das gerne mit dem Spieler der Mutter gemeinsam besprechen würde. Der Vater könnte sowohl ein Mitglied der Merchant Council sein, ein Mitglied des Council of Tides, ein Mitglied der Gangs oder vielleicht sogar eine Grisha – es gibt sicherlich genüg Gründe, warum Maud die Identität des Vaters geheim halten könnte. Vielleicht ist er aber auch tatsächlich ein unwichtiger Freier gewesen. Möglichkeiten gibt es genug.

Sonstiges
Es freut mich, dass du es bis hierhergeschafft hast. Wenn du Interesse an dem Charakter hast, kannst du gleich auf den Antwort-Button klicken – vorher will ich aber noch ein paar Dinge loswerden.
• Hinter Roan steckt Nathalie. Als Forenmitgründerin, werde ich aus dem Forum nicht einfach verschwinden und bin eigentlich so gut wie immer über Discord zu erreichen. Ich gehöre zu den gemütlichen Postern. Ich versuche meist innerhalb eines Monats zu antworten, manchmal habe ich jedoch auch so viel um die Ohren, dass es länger dauert. Auch die Forenarbeit selbst, kostet manchmal etwas Zeit und verhindert, dass ich zum Posten komme. Wenn ihr also eher zu ungeduldigen Sorte gehört, ist das voll okay - aber ich glaube nicht, dass wir dann miteinander harmonieren würden, da wir wahrscheinlich auf lange Sicht hin beide unglücklich miteinander wären :D
• Von dir erwarte ich gar nicht viel. Ich erwarte jedoch Interesse und Ideenreichtum. Mir ist es wichtig, mit dir Plotten zu können. Wie oft du postest und wie lange deine Posts sind ist mir eher unwichtig - Qualität geht schlussendlich vor Quantität und so lange wir beide Spaß in unseren Szenen haben, haben wir das Hauptziel des RPGs immerhin erreicht <3
• Der Name kann auf Wunsch hin angepasst werden, auch die Avatarperson ist nur ein Vorschlag und kann bei Bedarf geändert werden, sollte jedoch brünett sein, da das Elysium sich auf brünette Frauen spezialisiert. Das Alter kann hoch, sollte jedoch nicht runtergeschraubt werden.
• Die oben genannten Pläne sind lediglich Vorschläge. Eigene Ideen sind gerne gesehen und für Drama aber auch tolle Familienszenen bin ich offen.
• Neben Roan gibt es auch eine weitere Angestellte aus dem Elysium die als Anschluss dienen kann, wie auch viele Charaktere, die bereits in Ketterdam bespielt werden.
• Maud kann und sollte neben Roan natürlich auch eigene Plots haben und sollte nicht nur für Roan existieren.
• Falls euch das alles nicht abschreckt und ihr nach wie vor Interesse habt, könnt ihr nun auf den Antwort-button klicken! herz

Das Like Calls to Like
› Das Like Calls to Like ist ein Rollenspiel, welches sich mit dem Grishaverse beschäftigt. Wir vereinen das Canon der Bücher von Leigh Bardugo sowie der Netflix-Serie "Shadow and Bone" und spielen ohne Buchcharaktere. Unser Rollenspiel verfügt über zahlreiche Hintergrundinformationen zur Lore, sodass es nicht notwendig ist, die Serie gesehen oder die Bücher gelesen haben zu müssen, um bei uns mitmachen zu können.
› Wir spielen siebzig Jahre nach der Entstehung der Schattenflur. Die Wand aus Dunkelheit weitet sich mit jedem Jahr ein bisschen mehr aus. Unsere Storyline setzt etwa 300 Jahre vor den Ereignissen der Bücher/Serie an.
› Der Dunkle, welcher zuletzt als General Kirigan bekannt gewesen war und schwor, die Schattenflur zerstören zu wollen, welche er in Wahrheit selbst erschaffen hatte, täuschte vor zwei Jahren erneut seinen Tod vor und tauchte unter, damit die Lantsovs keinen Verdacht schöpfen würden, weil er nicht altert.
› Die Second Army wird vom Triumvirat angeführt, welches aus je einem Repräsentanten der Corporalki, Ätheralki und Materialki besteht. Der Dunkle gründete das Triumvirat, damit jenes die Second Army in seinem Sinne würde anführen würde. Nur die Mitglieder des Triumvirat kennen die Wahrheit. Der Rest Ravkas glaubt, dass Kirigan tot ist.
› Zwischen Ravka und den Nachbarländern Shu Han und Fjerda herrschen seit Jahrhunderte immer wieder Kriege. Versuche, Bündnisse des Friedens zu schließen, gingen stets schief. Im Moment befinden die königlichen Familien aller drei Länder sich in Verhandlungen. Werden sie dieses mal eine gemeinsame Plattform finden oder werden die Feindseligkeiten letzten Endes siegen?
› Die Drüskelle aus Fjerda jagen unerbittlich und gnadenlos Grisha, welche in Fjerda einen unfairen Prozess erwartet, der stets in ihrem Tod endet. Gerade die drüskelle wollen nicht, dass Fjerda diplomatische Verhandlungen mit Ravka führt.
› Der Inselstaat Kerch bildet die neutrale Wirtschaftsmacht der Welt. Die Hauptstadt Ketterdam ist eine aufblühende Stadt, in welcher Unterhaltung und Multikulturalismus herrschen. Doch Ketterdam ist auch das Zentrum der Kriminalität: Bandenkriege, Raubzüge, Prostitution und Menschenhandel stehen hier an der Tagesordnung.
› Das Hauptaugenmerk unseres Rollenspiels liegt auf den politischen Konflikten zwischen den Königreichen sowie dem damit verbundenen Leid der einzelnen Bevölkerungen, der Verfolgung von Grisha durch drüskelle, die Erforschung der Schattenflur, Anspannungen zwischen Grisha und Nicht-Grisha, dem kriminellen Imperium in Kerch und den Intrigen und Spielchen an den Königshöfen. Unsere verschiedenen Spielorte sind durch Plots miteinander verbunden und es gibt viele verschiedene Gruppen, in welchen Charaktere mitmischen können.

Zum Gesuch
0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren