The Guard of the Crown Prince
Leibgarde des Kronprinzen von Ravka, 25 - 35
#1

The Guard of the Crown Prince
Die Leibgarde des Kronprinzen von Ravka existiert zu einem einzigen Zweck: für den Schutz des Prinzen. Es ist ihre Aufgabe, ihn vor möglichen Gefahren oder Attentaten zu beschützen. Manchmal ist es sogar ihre Aufgabe, Prinz Kolya vor seiner eigenen Dummheit zu bewahren, denn der Prinz ist sehr wagemutig und schafft es häufig selbst, sich in Schwierigkeiten zu bringen. Und obgleich zwischen dem Prinzen und seiner Leibgarde keine Freundschaft hätte entstehen dürfen – immerhin sind die Soldaten nicht seine Freunde, sondern seine Beschützer und sie dürfen sich durch nichts von dieser bedeutungsvollen Aufgabe ablenken lassen – hegt Prinz Kolya zu allen Mitgliedern seiner Leibgarde ein freundschaftliches Verhältnis. Oftmals sind sie auch die einzigen Menschen, mit welchen der Prinz viel Zeit verbringt. Denn auch, wenn der Grand Palace sehr groß ist, kann es in den Hallen des Schlosses ziemlich einsam werden. Gemeinsam haben der Prinz und seine Leibgarde schon so manches Abenteuer erlebt – und sie werden gewiss noch sehr viel mehr zusammen erleben.

Gesuchte Personen
Der Anführer
28 - 35 Jahre
Os Alta (Ravka)
Otkazat’sya
First Army
Bradley James?
Frei
Du bist der Älteste der Leibgarde und somit auch so etwas wie der Anführer. Als junger Mann, welcher in sehr ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen ist, hast du niemals ein Leben, wie Prinz Kolya es führt, kennenlernen dürfen. Du warst zur Armee gegangen, weil du kaum eine andere Möglichkeit gehabt hattest – die Arbeit als Soldat hatte dir die meisten Zukunftsmöglichkeiten versprochen. Dennoch vermisst du deine Familie, welche in einem Dorf weit weg von Os Alta lebt, sehr. Du hattest dich jedoch zu einem sehr guten Soldaten gemausert und warst für die Leibgarde des Kronprinzen ausgewählt worden. Eine größere Ehre hätte dir kaum zu teil werden können. Doch du hättest wohl niemals damit gerechnet, dass der Kronprinz dein Freund werden würde. Dass du auf Augenhöhe mit ihm sein würdest, obgleich du doch sein Untergebener warst. Anfangs hattest du versuchst, die Versuche Kolyas, Freundschaft mit dir zu schließen, abzuwehren. Du hattest dich professionell verhalten und nur auf deine Arbeit konzentrieren wollen. Doch Kolya hat etwas an sich, dass man ihm einen Wunsch einfach nicht abschlagen kann. Nicht, weil er der Kronprinz von Ravka ist, sondern weil er etwas Besonderes an sich hat. Ihr wurdet im Laufe der Zeit zu engen Freunden. Du versuchst oft, den Prinzen aus Schwierigkeiten herauszuhalten – jedoch erfolglos. Für Kolya bist du so etwas wie der große Bruder, welchen jener sich während seiner Kindheit oft gewünscht hatte.

Die Dickköpfige
25 Jahre
Os Alta (Ravka)
Otkazat’sya
First Army
Emma Watson?
Reserviert für Denii
Du hattest dich nach dem Tod deiner Eltern der First Army angeschlossen. Die beiden waren während eines besonders harten und kalten Winters gestorben und nach ihrem Tod warst du ganz alleine und ohne jegliche Perspektiven gewesen. Dir war von Anfang an klar gewesen, dass du nicht in deinem Heimatdorf würdest bleiben wollen, hatte dich dort doch alles nur an die Vergangenheit und an deinen Verlust erinnert. So hattest du dich dazu entschlossen, nach Os Alta zu reisen und dich der First Army anzuschließen. Zu Hause hatte dich nichts mehr gehalten – stattdessen hattest du dir ein neues zu Hause suchen wollen. Deine Ausbildung hattest du gemeinsam mit Faina begonnen. Zusammen hattet ihr eure Ausbildung auch beendet. Ihr hattet während jener Zeit eine sehr enge Freundschaft zueinander geschlossen. Immer, wenn die harte Arbeit in der First Army zu viel wurde, ward ihr füreinander da gewesen. Hattet einander Mut gemacht. Du bist eine sehr fähige Soldatin, kannst jedoch auch sehr stoisch sein. Den Grisha der Second Army vertraust du nur mäßig. Schließlich wurdet ihr auch gemeinsam für die Leibgarde des Prinzen ausgewählt: noch eine Aufgabe, welche ihr gemeinsam angetreten hattet. Seit Faina sich jedoch mit Prinz Kolya eingelassen hat und ihm näher gekommen war, hast du einen Teil deiner Anerkennung, welche du stets für Faina empfunden hattest, verloren. Du weißt zwar, dass Faina jegliche intime Verbindungen zu dem Prinzen abgebrochen hast, doch du befürchtest, dass sie durch ihn in der First Army dennoch eine bevorzugte Behandlung bekommen könnte. Euer Verhältnis zueinander ist angespannt worden.

Der Wagemutige
28 - 33 Jahre
Os Alta (Ravka)
Grisha (Inferni)
Second Army
Oliver Jackson-Cohen?
Frei
Du bist einer von zwei Soldaten der Second Army, welche für die Leibgarde von Prinz Kolya ausgewählt worden waren. Du warst noch sehr jung gewesen, als du an den Little Palace gebracht worden warst. Anders als viele andere Grisha der Second Army hast du jedoch noch immer regen Briefkontakt zu deiner Familie und besuchst jene auch, wann immer du den Little Palace verlassen kannst oder wenn Missionen dich in die Gegend deines Heimatdorfs führen. Dein Herz schlägt demnach nicht nur für die Second Army, sondern auch deine Familie, welche du genauso beschützen würdest wie den Kronprinzen. Du hattest dich freiwillig für die Leibgarde des Prinzen gemeldet, weil du dir erhofft hattest, dass du als Teil der Garde vielleicht etwas mehr Freiheiten haben würdest. Freiheiten, welche Soldaten der Second Army nicht unbedingt immer haben. Als fähiger Inferni warst du in die Leibgarde aufgenommen worden, denn du könntest dem Prinzen im Falle eines Angriffs guten Schutz bieten. Doch du bist nicht nur ein Beschützer von Kolya, sondern auch ein enger Freund. So bist du wohl derjenige, mit welchem Kolya am meisten Pferde stehlen kann. Derjenige, welcher gemeinsam mit dem Prinzen Witze reißt und die Grenze zwischen Soldat und Freund wohl auch am meisten überschreitet. Doch das hat dir auch schon einige Schwierigkeiten eingehandelt: du hast bereits eine zweite Chance erhalten, nachdem du den Prinzen bei einem Aufenthalt in Ketterdam nicht davon abgehalten hattest, ohne Garde und inkognito Spielhallen und Bordelle zu besuchen, sondern bei seinem Plan mitgemacht hattest. Noch ein solcher Fehler und du wirst deinen Platz in der Garde verlieren.

Das Gewissen
28 - 35 Jahre
Os Alta (Ravka)
Grisha (Entherzerin)
Second Army
Adria Arjona?
Frei
Du bist die zweite Grisha, welche zur Leibgarde des Prinzen gehört. Als Entherzerin bist du sehr fähig und talentiert. Jedoch hast du auch eine scharfe Zunge und sagst oftmals das, was dir gerade durch den Kopf geht – vor allem während deiner Ausbildung bei der Second Army hattest du deshalb immer wieder bei deinen Vorgesetzten angeeckt, doch irgendwann hattest du gelernt, dich zurückzuhalten, wenn es notwendig war. Deine Befehle befolgst du, doch du denkst auch mit, was dich zu einer guten Strategin macht. So hast du es deinem Können zu verdanken, dass du für die Leibgarde von Prinz Kolya ausgesucht worden warst. Deine Loyalität gilt in erster Linie dem Kronprinzen und nicht mehr der Second Army – nicht nur, weil du deine Aufgabe und deine Pflicht sehr ernst nimmst, sondern auch, weil du den Prinzen wirklich gern hast. Du hoffst, dass Kolya eines Tages ein guter und mitfühlender König wird, welcher auch auf die kleinen Menschen in Ravka Acht gibt; jene, welche in Armut leben und Hilfe brauchen. Welche von der Monarchie vergessen werden. Menschen wie deine Familie, denn bevor du zur Second Army gekommen warst, warst du in ärmlichen und hoffnungslosen Verhältnissen aufgewachsen. Du glaubst, dass Kolya das Zeug dazu hat, vielleicht endlich eine Veränderung zu vollbringen, wenn er nur auf den richtigen Weg geführt wird. So versuchst du oft, die Stimme seines Gewissens zu sein. Dass Kolya sich seit einigen Wochen mit der Entherzerin Roza Valerievna – eine Entherzerin, welche die Corporalki im Triumvirat, der Führung der Grisha, repräsentiert – trifft, gefällt dir nicht. Du hast kein gutes Gefühl und befürchtest, dass Roza den Prinzen für ihre eigenen Zwecke ausnutzen könnte. Was sie jedoch mit ihm vorhaben könnte, ist dir nicht klar.

Suchende Personen
Obgleich Kolya Lantsov nicht das erste Kind von König Alexander und seiner Ehefrau war – dies war seine ein Jahr ältere Schwester Daria – ist er dennoch der Kronprinz von Ravka, denn in der Dynastie der Lantsovs erbt stets der erstgeborene Sohn die Krone. Kolya ist ein liebenswerter und kluger junger Mann, welcher vielleicht das Zeug gehabt hätte, starker und guter Soldat zu werden, wäre er nicht als Prinz auf die Welt gekommen. So hat er jede Menge Ehrentitel, aber nur sehr wenig Ahnung. Der Kronprinz erfreut sich am Hofe großer Beliebtheit. Er unterscheidet nicht zwischen Grisha und Otkazat‘sya und hegt sogar zu den Mitgliedern seiner Leibgarde Freundschaften, obgleich der König das gar nicht so gerne sieht. Nachdem Kolya vor kurzem allerdings Opfer eines Angriffs von einem wütenden Mob – Bauern, welche die Kutsche der Lantsovs angegriffen hatten, um ihre Unzufriedenheit über ihr Leben in Armut und die Chancenungleichheit, welche Menschen der Unterschicht im Vergleich zu den Wohlhabenden haben, zum Ausdruck zu bringen – geworden war, hat er sich dazu entschlossen, selbst kämpfen zu wollen. So will er nun lernen, wie man kämpft.
Kolya Lantsov
25 Jahre
Os Alta (Ravka)
Otkazat’sya
Königsfamilie von Ravka
Jack Lowden

Faina Pasternak wurde als Kind einer armen Familie geboren. Obgleich sie in ihrem jungen Leben bereits einige Schicksalsschläge hatte durchmachen müssen, hatte sie niemals aufgegeben. Sie war stets eine Überlebenskünstlerin, welche danach strebte, ihr eigenes Leben zu verbessern. So wurde sie eine Soldatin der First Army. Nachdem Faina zuvor niemals wirklich gut in etwas gewesen war, hatte sie beim Militär ihre Bestimmung gefunden, denn sie war eine sehr gute Kämpferin und konnte beweisen, wie mutig sie war. So wurde sie vor einigen Jahren sogar zur Leibgarde des Kronprinzen hinzugefügt – ein Aufstieg, welcher die junge Frau sehr geehrt hatte. Doch während ihrer Zeit mit Prinz Kolya hatte die Soldatin Gefühle für ihn entwickelt und Grenzen überschritten, welche sie niemals hätte überschreiten dürfen. Sie ist jedoch entschlossen, solche Fehler nie wieder zu begehen.
Faina Pasternak
25 Jahre
Os Alta (Ravka)
Otkazat’sya
First Army
Lily Collins

Sonstiges
› Hinter Kolya und Faina stecken Nathalie und Michelle. Wir sind die Adminas und Gründerinnen vom LCTL, weshalb ihr euch sicher sein könnt, dass wir nicht einfach so verschwinden werden! Wenn ihr nun Lust bekommen habt, einem der gesuchten Charaktere zu übernehmen, würden wir uns riesig freuen. Erreichbar sind wir sowohl hier im Forum, als auch auf Discord. Bei Fragen könnt ihr uns also gerne ansprechen. Wir spielen unsere Charaktere mit viel Herzblut und plotten gerne spannende, abenteuerliche, dramatische und lustige Plots. Wir glauben, dass es gerade für diese bunt zusammengewürfelte Gruppe, welche so oft die Grenzen zwischen Pflicht und Freundschaft überschreitet, jede Menge tolle Möglichkeiten gibt. Wir sind gemütlichere Posterinnen und hetzen unsere Mitspieler nicht. Was die Länge unserer Posts angeht, sind wir sehr individuell – das kommt immer auf die Muse und den Inhalt der Szene an.
› Die gesuchten Charaktere sind nicht in Stein gemeißelt. Wir wollen euch gerne so viele Freiheiten wie möglich lassen, weshalb ihr Dinge verändern oder anpassen könnt. Auch die Avatarpersonen sind nur Vorschläge – ihr könnt gerne eine andere Avatarperson aussuchen! Ein Vetorecht brauchen wir nicht.

Das Like Calls to Like
› Das Like Calls to Like ist ein Rollenspiel, welches sich mit dem Grishaverse beschäftigt. Wir vereinen das Canon der Bücher von Leigh Bardugo sowie der Netflix-Serie "Shadow and Bone" und spielen ohne Buchcharaktere. Unser Rollenspiel verfügt über zahlreiche Hintergrundinformationen zur Lore, sodass es nicht notwendig ist, die Serie gesehen oder die Bücher gelesen haben zu müssen, um bei uns mitmachen zu können.
› Wir spielen siebzig Jahre nach der Entstehung der Schattenflur. Die Wand aus Dunkelheit weitet sich mit jedem Jahr ein bisschen mehr aus. Unsere Storyline setzt etwa 300 Jahre vor den Ereignissen der Bücher/Serie an.
› Der Dunkle, welcher zuletzt als General Kirigan bekannt gewesen war und schwor, die Schattenflur zerstören zu wollen, welche er in Wahrheit selbst erschaffen hatte, täuschte vor zwei Jahren erneut seinen Tod vor und tauchte unter, damit die Lantsovs keinen Verdacht schöpfen würden, weil er nicht altert.
› Die Second Army wird vom Triumvirat angeführt, welches aus je einem Repräsentanten der Corporalki, Ätheralki und Materialki besteht. Der Dunkle gründete das Triumvirat, damit jenes die Second Army in seinem Sinne würde anführen würde. Nur die Mitglieder des Triumvirat kennen die Wahrheit. Der Rest Ravkas glaubt, dass Kirigan tot ist.
› Zwischen Ravka und den Nachbarländern Shu Han und Fjerda herrschen seit Jahrhunderte immer wieder Kriege. Versuche, Bündnisse des Friedens zu schließen, gingen stets schief. Im Moment befinden die königlichen Familien aller drei Länder sich in Verhandlungen. Werden sie dieses mal eine gemeinsame Plattform finden oder werden die Feindseligkeiten letzten Endes siegen?
› Die Drüskelle aus Fjerda jagen unerbittlich und gnadenlos Grisha, welche in Fjerda einen unfairen Prozess erwartet, der stets in ihrem Tod endet. Gerade die drüskelle wollen nicht, dass Fjerda diplomatische Verhandlungen mit Ravka führt.
› Der Inselstaat Kerch bildet die neutrale Wirtschaftsmacht der Welt. Die Hauptstadt Ketterdam ist eine aufblühende Stadt, in welcher Unterhaltung und Multikulturalismus herrschen. Doch Ketterdam ist auch das Zentrum der Kriminalität: Bandenkriege, Raubzüge, Prostitution und Menschenhandel stehen hier an der Tagesordnung.
› Das Hauptaugenmerk unseres Rollenspiels liegt auf den politischen Konflikten zwischen den Königreichen sowie dem damit verbundenen Leid der einzelnen Bevölkerungen, der Verfolgung von Grisha durch drüskelle, die Erforschung der Schattenflur, Anspannungen zwischen Grisha und Nicht-Grisha, dem kriminellen Imperium in Kerch und den Intrigen und Spielchen an den Königshöfen. Unsere verschiedenen Spielorte sind durch Plots miteinander verbunden und es gibt viele verschiedene Gruppen, in welchen Charaktere mitmischen können.

Zum Gesuch
0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren