Second Army
Grisha der Second Army, 20 - 45
#1

Second Army
Gesuchte Personen
Entherzer
30 - 35 Jahre
Os Alta (Ravka)
Grisha (Corporalki)
Second Army
Joe Alwyn?
Frei
Bevor du zur Second Army gekommen warst, hattest du in der Gosse gelebt. Als Sohn von armen Bauern hattest du keine besonders einfache Kindheit gehabt. Du warst sechs Jahre alt gewesen, als ein Ausbruch einer besonders schweren Grippewelle deine Eltern dahin gerafft hatte – du hattest nichts tun können, als dabei zuzusehen, wie sie sterben. Du hattest ihnen nicht helfen können. Danach hattest du auf der Straße leben müssen. Du hattest deine Fähigkeiten zum ersten mal bewusst bemerkt und eingesetzt, als du von einem Bäcker dabei erwischt worden warst, wie du ein Laib Brot gestohlen hattest. In deiner Angst hattest du dem Bäcker einen beinahe tödlichen Herzanfall verpasst. Nachdem ähnliche Fälle sich wiederholt hatten, hatten viele Bewohner in deinem Dorf Angst vor dir. Es sprach sich herum, dass du diese Unglücke verursachen würdest. Immer wieder murmelten sie das Wort Grisha, wenn du in der Nähe warst. Die Gerüchte lockten die Grisha-Prüfer ins Dorf, welche bestätigten, was dir tief in deinem Inneren eh schon bewusst gewesen war: du warst ein Entherzer. Im Little Palace begann ein vollkommen neues Leben für dich. Du warst einer der besten Entherzer deines Jahrgangs und bist auch danach die Ränge der Second Army hochgeklettert. Du bist ein loyaler und treu ergebener Entherzer, welcher vom Triumvirat häufig auf besondere Missionen geschickt wird, weil du in ihrem Vertrauen stehst. Dennoch hatte es dich gekränkt, dass nicht du, sondern eine weitaus jüngere Entherzerin als neue Repräsentantin der Corporalki für das Triumvirat bestimmt worden war, nachdem der alte Repräsentant bei einem Unglück in der Schattenfold gestorben war. Du findest, dass du besser dafür geeignet wärst, die Second Army gemeinsam mit dem Triumvirat anzuführen. Doch du bist auch loyal und würdest die Grisha der zweiten Armee, welche dir ein zu Hause gegeben hatten, niemals verraten. Was wird am Ende siegen: dein Ehrgeiz oder deine Loyalität?

Heiler
25 - 30 Jahre
Os Alta (Ravka)
Grisha (Corporalki)
Second Army
Samara Weaving?
Frei
Wer dich kennt, würde wohl sagen, dass du keinesfalls in den Armeedienst passt: du bist eine zarte und ruhige Seele. Eine hilfsbereite und liebevolle Frau, welche keiner Fliege etwas zu leide tun könnte. Vielleicht bist du gerade deswegen eine so gute Heilerin, denn du denkst stets zuerst an andere, bevor du an dich selbst denkst. Du bist bei den anderen Corporalki sehr beliebt, weil du stets für jeden ein offenes Ohr hast. Für deine Freunde bist du einfach immer da. Doch auch um Fremde kümmerst du dich rührend. Jedoch bist du als Kämpferin nicht besonders begabt, was während des Kampftrainings in deiner Ausbildung schnell klar geworden war. So bist du zwar immer wieder mit von der Partie, wenn die Second Army in eine Schlacht zieht oder Exkursionen in die Schattenflur anstehen, doch du nimmst meist eine passive Rolle ein und bist nur für das Heilen zuständig, während andere Heiler durchaus in den Kampf gehen, wenn sie fähig als Kämpfer sind. Obgleich du stets versuchst, das Glück und Wohlergehen anderer über dein eigenes Glück und Wohlergehen zu stellen, hattest du vor etwa einem Jahr einen Verlust erlebt, welcher dein Herz gebrochen hatte: während einer Exkursion in die Schattenflur war das Sandschiff mit den Soldaten der ersten und zweiten Armeen von volcras angegriffen worden. Nur eine handvoll Soldaten hatte es lebend aus der Dunkelheit geschafft. Der junge Mann, den du geliebt hast – ein Stürmer – hatte es jedoch nicht geschafft. Sein Verlust hat dich in so tiefe Depressionen gestürzt, dass du noch immer – auch ein Jahr später – Probleme hast, deine Fähigkeiten so einzusetzen, wie du es gewohnt bist. Deine Fähigkeiten scheinen nicht mehr auf dich hören zu wollen. Manchmal kannst du gar nicht mehr heilen oder musst enorme Anstrengung aufbringen, um Wunden zu heilen, welche du vorher mit Leichtigkeit geheilt hättest. Du merkst, dass deine Vorgesetzten immer ungeduldiger werden. Jedoch weißt du nicht, wie du wieder zu dir selbst zurückfinden sollst.

Fluter
20 - 27 Jahre
Os Alta (Ravka)
Grisha (Etherealki)
Second Army
Natasha Liu Bordizzo?
Frei
Du warst in einem kleinen Dorf in Shu Han aufgewachsen. Als deine Eltern realisierten, dass du eine Grisha sein musst, hatten sie große Angst gehabt. Nicht vor dir, sondern um dich. Deine Eltern hatten den Gerüchten, dass die Taban-Königin heimlich Grisha entführen lässt, um geheime Forschungsarbeiten an ihnen durchführen zu lassen, geglaubt. Immer wieder hatten sie davon gehört, dass Grisha spurlos und ohne jegliche Erklärung verschwanden und sie glaubten, dass sie im Auftrag der Königin entführt wurden. Deine Eltern wollten nicht, dass dir ein ähnliches Schicksal widerfahren würde, weshalb sie heimlich Kontakt zu einer geheimen Grisha-Zelle aufgenommen hatten. Sie hatten dich nach Ravka bringen wollen. Dort würdest du in Sicherheit sein. Du hattest dein zu Hause jedoch nicht verlassen wollen. Selbst, als deine Eltern dir klar gemacht hatten, wie wichtig es war, dass du gehen musst, hattest du es nicht gewollt. Dennoch warst du letzten Endes nach Os Alta gekommen und ein Teil der Second Army geworden. Wirklich glücklich bist du im Little Palace jedoch nicht, denn du fühlst dich wie eine Gefangene. Du hattest nie eine Soldatin sein wollen und nun wird von dir erwartet, dass du deine Fähigkeiten einsetzt, um anderen zu schaden – um Shu, deine Landsmänner, zu schaden. Du bist als Soldatin nicht besonders verlässlich, weshalb du in den Rängen der zweiten Armee noch nicht sonderlich weit gekommen bist. Und obgleich du auch unter den anderen Grisha neue Freunde fandest, kannst du Ravka nicht als deine Heimat betrachten. Und du empfindest auch keine Loyalität gegenüber der Second Army. Nun, wo die Lantsovs jedoch vorsichtige Verhandlungen mit Shu Han beginnen, um die Wogen zwischen ihren beiden Ländern zu glätten, siehst du jedoch deine Chance gekommen, zurück nach Hause zu kehren: du willst unbedingt dabei sein, wenn die ravkanische Königsfamilie nach Shu Han reist. Wenn du mit der Taban-Königin reden kannst, kann sie vielleicht dafür sorgen, dass du zurück nach Hause kommst. Doch wirst du wirklich eine Verräterin werden, um das zu bekommen, was du willst?

Stürmer
20 - 25 Jahre
Os Alta (Ravka)
Grisha (Etherealki)
Second Army
Mason Gooding?
Frei
Du bist als Sohn eines Zemeni und einer Kerch in Novyi Zem aufgewachsen. Dein Vater hatte eine Jurda-Farm geführt, auf welcher du bereits seit deiner Kindheit gearbeitet hattest. Dass du ein Stürmer sein musst, hatten deine Eltern realisiert, als es dir während eines Sturms gelungen war, die schlimmsten Winde von den Jurda-Pflanzen fernzuhalten. Nach diesem Kraftakt warst du so erschöpft gewesen, dass du beinahe in ein Koma gefallen wärst, wenn deine Mutter dich nicht geheilt hätte. Sie war eine Heilerin, was du bis zu diesem Tag jedoch nicht einmal gewusst hattest. Sie hatte dir dabei geholfen, deine Fähigkeiten verstehen und kontrollieren zu lernen. Ihr hattet noch nicht einmal daran gedacht, nach Ravka zu gehen, denn deine Mutter hatte niemals der Armee dienen müssen. Und das hatte sie auch für ihren Sohn nicht gewollt. Alles hatte sich jedoch geändert, als Drüskelle, welche in Novyi Zem eingedrungen waren, um Grisha zu finden, euch gefunden hatten. Sie hatten deine Mutter getötet und dein Vater war während eines Gerangels mit einem Drüskelle tödlich verletzt worden, als jener sich verteidigt hatte. Dir war die Flucht jedoch gelungen. Du hattest nicht mehr gewusst, wo du nun hin solltest. Novyi Zem war nicht mehr dein zu Hause und sicher konntest du dich hier auch nicht mehr fühlen. So bist du nach Ravka gereist, wo du dich der Second Army angeschlossen hattest. Mit deinen siebzehn Jahren hattest du nicht mehr die Ausbildung durchlaufen müssen, doch du warst dennoch weiter trainiert worden. In der Second Army hast du ein neues zu Hause, gar eine neue Familie gefunden. Doch dein Hass auf die Drüskelle brennt noch immer lichterloh, weshalb du entschlossen bist, so viele von ihnen wie nur möglich zu finden und zu töten.

Inferni
30 - 35 Jahre
Os Alta (Ravka)
Grisha (Etherealki)
Second Army
William Moseley?
Frei
Du warst acht Jahre alt gewesen, als deine Eltern realisierten, dass du eine Grisha bist. In einem Wutanfall hattest du ein Feuer entfacht, welches das Haus deiner Familie bis auf die Grundmauern abgebrannt hatte. Glücklicherweise war niemandem etwas zugestoßen, doch deine Eltern hatten dennoch vor dem Ruin gestanden. Sie reisten schließlich mit dir nach Os Alta und nahmen dafür sogar die mehr als gefährliche Reise durch die Schattenflur – ihr hattet in Novokribirsk gelebt – auf sich, um dich zur Second Army zu bringen. Sie hatten dich jedoch nicht nur nach Os Alta gebracht, weil sie gewollt hatten, dass du deine Fähigkeiten kontrollieren lernen konntest. Sie hatten vor allem das Geld gewollt, welches jene, die eine Grisha zum Little Palace bringen, gewollt. Immerhin hatten sie ihre Existenz retten müssen. In den letzten Jahren hattest du in der Second Army mehr und mehr deine wahre Familie, dein wahres zu Hause gefunden. Der Kontakt zu deiner Familie war immer weniger geworden und manchmal hast du sogar das Gefühl, dass es besser so ist. Dass deine Eltern dich von dem Moment an, als sie gesehen hatten, was du wirklich warst, nicht mehr geliebt hatten. Doch genau die Furcht, welche du in ihren Augen gesehen hattest – das letzte Mal, dass du deine Eltern gesehen hattest, als ihr euch vor den Toren des Little Palace hattet verabschieden müssen – verfolgt dich seit Jahren in deinen Albträumen. Ist der Grund, warum du glaubst, dass du es nicht verdienst, geliebt zu werden, weil du letzten Endes ohnehin alles zerstören wirst. Du bist ein fähiger Inferni, doch dein Temperament machen dich zu einem unzuverlässigen Soldaten. Immer wieder sorgst du für Ärger, weil dein Temperament mit dir gut geht. Und nicht einmal jene, welche dir wichtig sind, können dich zur Vernunft bringen. Insgeheim stößt du alle, die du liebst, immer wieder absichtlich von dir.

Durast
30 - 35 Jahre
Os Alta (Ravka)
Grisha (Fabrikator)
Second Army
Theo James?
Frei
Du bist ein leidenschaftlicher Durast, welcher seine Fähigkeiten gerne einsetzt und sich stundenlang in seinen Forschungsarbeiten und Erfindungen verlieren könnte. Doch du bist nicht nur ein Wissenschaftler, welcher den ganzen Tag lang in den Werkstätten verbringt und sich nur mit seiner Arbeit beschäftigt. Du würdest gerne noch viel mehr für die Second Army tun, als bloß Waffen zu erfinden – du würdest gerne aktiv an den Kämpfen teilnehmen, würdest dein Land und die anderen Grisha gerne aktiv beschützen und in Kämpfen gegen Drüskelle und anderen Feinden unterstützen. Doch als Fabrikator hast du niemals Kampftraining erhalten, denn Fabrikatoren lernen nicht zu kämpfen. Ihr Platz ist in der Werkstatt. Das gefällt dir ganz und gar nicht. Vielleicht hatte schon immer eine gewisse rebellische Energie in dir gesteckt, doch in der Second Army scheinst du jene so richtig auszuleben. Vor einigen Monaten hattest du einen Corporalki darum gebeten, dir Kampftraining zu geben, obgleich du weißt, dass du nicht kämpfen sollst. Der Corporalki hatte anfangs zwar gezögert, hatte dann jedoch nachgegeben und gibt dir seit einiger Zeit heimlich Unterricht im kämpfen. Du willst dem Triumvirat und allen anderen Grisha der Corporalki und Etherealki zeigen, dass auch Fabrikatoren kämpfen können. Dass sie für die Second Army genau so bedeutsam sind wie alle anderen Grisha. Bis dahin mag es noch ein weiter Weg sein, doch du bist entschlossen, es zu schaffen.

Alkemi
40 - 45 Jahre
Os Alta (Ravka)
Grisha (Fabrikator)
Second Army
Kathryn Hahn?
Frei
Du gehörst zu den ältesten und erfahrensten Alkemi. Neue Schüler, welche ihre Ausbildung an der Academy beginnen, werden oftmals von dir unterrichtet und unter deine Fittiche genommen. Unter den Fabrikatoren bist du beinahe so etwas wie eine Legende, weil du einen Sprengstoff entwickelt hattest, welcher den ersten und zweiten Armeen beim letzten Grenzkrieg gegen Shu Han vor rund fünf Jahren sehr geholfen hatte – jener Sprengstoff hatte einen Großteil der Soldaten sogar vor den rigorosen Angriffen der Shu Armee gerettet. Du warst zehn Jahre alt, als du an den Little Palace gekommen warst und hast die letzten drei Jahrzehnte deines Lebens der Second Army gewidmet. Du bist loyal und treu. Du hast den Aufstieg von General Kirigan – dem Erben des Black Heretic, welcher die Schattenflur erschaffen hatte und welcher, wenn es nach dir geht, der dunkelste Schmutzfleck in der Geschichte der Grisha ist und die Schuld daran trägt, dass viele Menschen, sogar in Ravka, noch immer Angst vor Grisha haben – miterlebt. Du warst in der Second Army, als er in der Schattenflur umgekommen ist und unterstützt seit vielen Jahren das von ihm erschaffene Triumvirat, welches nach seinem Tod die volle Kontrolle übernommen hat. Doch schon seit längerem hast du das Gefühl, dass das Triumvirat nicht mehr vertrauenswürdig ist. Dass die Mitglieder des Triumvirat Dinge verheimlichen und Pläne schmieden, welche sie der Second Army vorenthalten. Vielleicht ist es sogar dein Dickkopf, welcher verhindert hatte, dass du nicht als Mitglied für das Triumvirat ausgewählt worden bist. Eines ist jedoch sicher: du willst herausfinden, was in der Second Army vor sich geht.

Sonstiges
› Die hier gesuchten Charaktere sind vor allem Vorschläge, welche eure Muse und Fantasie anregen sollen. Wir haben bei den Gesuchten bewusst einige Freiheiten und Lücken gelassen, welche von euch gefüllt werden können. Ihr müsst die von uns gemachten Angaben nicht übernehmen, sondern könnt den Charakter ganz nach euren Vorstellungen formen und ihm eure eigene Note geben. Es ist auch möglich, die Altersspanne des Charakters zu erweitern. Auch die vorgeschlagenen Avatarpersonen müssen nicht von euch übernommen werden. Sogar das Geschlecht kann geändert werden, wenn ihr das Charakterkonzept mit einem anderen Geschlecht interessanter fändet. Sprecht uns gerne an!

Das Like Calls to Like
› Das Like Calls to Like ist ein Rollenspiel, welches sich mit dem Grishaverse beschäftigt. Wir vereinen das Canon der Bücher von Leigh Bardugo sowie der Netflix-Serie "Shadow and Bone" und spielen ohne Buchcharaktere. Unser Rollenspiel verfügt über zahlreiche Hintergrundinformationen zur Lore, sodass es nicht notwendig ist, die Serie gesehen oder die Bücher gelesen haben zu müssen, um bei uns mitmachen zu können.
› Wir spielen siebzig Jahre nach der Entstehung der Schattenflur. Die Wand aus Dunkelheit weitet sich mit jedem Jahr ein bisschen mehr aus. Unsere Storyline setzt etwa 300 Jahre vor den Ereignissen der Bücher/Serie an.
› Der Dunkle, welcher zuletzt als General Kirigan bekannt gewesen war und schwor, die Schattenflur zerstören zu wollen, welche er in Wahrheit selbst erschaffen hatte, täuschte vor zwei Jahren erneut seinen Tod vor und tauchte unter, damit die Lantsovs keinen Verdacht schöpfen würden, weil er nicht altert.
› Die Second Army wird vom Triumvirat angeführt, welches aus je einem Repräsentanten der Corporalki, Ätheralki und Materialki besteht. Der Dunkle gründete das Triumvirat, damit jenes die Second Army in seinem Sinne würde anführen würde. Nur die Mitglieder des Triumvirat kennen die Wahrheit. Der Rest Ravkas glaubt, dass Kirigan tot ist.
› Zwischen Ravka und den Nachbarländern Shu Han und Fjerda herrschen seit Jahrhunderte immer wieder Kriege. Versuche, Bündnisse des Friedens zu schließen, gingen stets schief. Im Moment befinden die königlichen Familien aller drei Länder sich in Verhandlungen. Werden sie dieses mal eine gemeinsame Plattform finden oder werden die Feindseligkeiten letzten Endes siegen?
› Die Drüskelle aus Fjerda jagen unerbittlich und gnadenlos Grisha, welche in Fjerda einen unfairen Prozess erwartet, der stets in ihrem Tod endet. Gerade die drüskelle wollen nicht, dass Fjerda diplomatische Verhandlungen mit Ravka führt.
› Der Inselstaat Kerch bildet die neutrale Wirtschaftsmacht der Welt. Die Hauptstadt Ketterdam ist eine aufblühende Stadt, in welcher Unterhaltung und Multikulturalismus herrschen. Doch Ketterdam ist auch das Zentrum der Kriminalität: Bandenkriege, Raubzüge, Prostitution und Menschenhandel stehen hier an der Tagesordnung.
› Das Hauptaugenmerk unseres Rollenspiels liegt auf den politischen Konflikten zwischen den Königreichen sowie dem damit verbundenen Leid der einzelnen Bevölkerungen, der Verfolgung von Grisha durch drüskelle, die Erforschung der Schattenflur, Anspannungen zwischen Grisha und Nicht-Grisha, dem kriminellen Imperium in Kerch und den Intrigen und Spielchen an den Königshöfen. Unsere verschiedenen Spielorte sind durch Plots miteinander verbunden und es gibt viele verschiedene Gruppen, in welchen Charaktere mitmischen können.

Zum Gesuch
0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren