Einer für alle, alle für einen
#1

Einer für alle...
Suchende
  • Alter
    20 Jahre
    Beruf
    Diebin/Einbrecherin
    Avatar
    Courtney Eaton
  • Rilea hat vor gut drei Jahren die Ferox verlassen und lebt seitdem unter dem Namen Toya auf den Straßen Chicagos, wo sie sich als Diebin und Einbrecherin durchschlägt. Verabschiedet hat sie sich von ihrer Familie nie, genauso wenig hat sie ihren Geschwistern je den Grund für ihr Verschwinden anvertraut. Toya ist eine Unbestimmte, geeignet für die Ferox, aber auch für die Alturan. Vielleicht war auch das der Grund, warum sie schon länger mit der Führung der Ferox haderte.
    Mittlerweile hat sie bei den Fraktionslosen eine neue Heimat, eine neue Familie gefunden, doch auch wenn sie es nicht gerne zugibt, so vermisst sie ihre Geschwister. Vor allem jetzt, da die Initiation ihrer kleinen Schwester kurz bevorsteht. Ein wichtiger Tag, den sie gern mit ihrer Familie verbringen würde. Ihren Bruder konnte sie immer um Rat fragen, wenn sie selbst nicht weiter wusste. Nur ihre Unbestimmtheit vertraute sie nicht einmal ihren Geschwistern an, sie wollte ihnen nicht die Last aufbürden ihr Geheimnis wahren zu müssen. Ein kleiner Teil von ihr hatte aber auch Angst vor den Reaktionen, davor, dass sie sie vielleicht verraten würden, wenn sie die Wahrheit kannten. Deshalb hat sie auch nie versucht Kontakt aufzunehmen, doch auch in einer Stadt wie Chicago kann man sich nicht ewig aus dem Weg gehen.
    ...alle für einen
    Die drei Musketiere, so habt ihr euch immer genannt, zusammen durch dick und dünn. Sogar gemeinsame Tattoos habt habt ihr euch irgendwann stechen lassen. Eigentlich habt ihr geglaubt, euch könne nie etwas auseinander bringen. Doch etwa ein Jahr nach ihrer erfolgreichen Initiation verließ Rilea die Ferox von einem auf den anderen Tag, ohne je auch nur ein Wort über das Warum zu verlieren. Für eure Eltern war sie ab diesem Tag gestorben, sie erwähnten sie nicht einmal mehr, so als habe ihre älteste Tochter nie existiert. Seit drei Jahren hat Rilea sich nicht mehr gemeldet, nicht einmal versucht Kontakt aufzunehmen. Doch gilt das gleiche auch für euch, habt ihr tatsächlich keine Ahnung wie es ihr geht, oder hab ihr versucht herauszufinden, wo sie sich jetzt aufhält?
    Wie unschwer zu erkennen suche ich hier die Geschwister meiner Toya und ich würde mich riesig freuen, wenn ihnen jemand Leben einhauchen würde. Die Vornamen können frei gewählt und der Beruf des Bruders angepasst werden, auch die Avatare sind lediglich Vorschläge, hier behalte ich mit jedoch das berühmte Mitspracherecht vor. Was jedoch fest steht, ist, dass die beiden bei den Ferox sind und (erst einmal) auch bleiben sollen. Kontakt hatten sie die letzten drei Jahre nicht, was natürlich nicht heißt, dass ihre Geschwister sich nicht einmal nach Rilea umgehört haben können. Doch natürlich soll das nicht so bleiben und die drei sollen sich bald wieder über den Weg laufen, vielleicht ja im Rahmen der Initiation der kleinen Schwester, oder vielleicht bei einem Einsatz in der Stadt, den ihr Bruder leitet? Hier können wir gerne gemeinsamen schauen, was die Zukunft so bereithält.



    0
    Merken
    Merken
    Benutzerdefinierter Titel
    Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
    Ordner
    Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
      Zitieren