Die Königsfamilie von Fjerda
Mitglieder des Königshauses Grimjer, 16 - 47
#1

Die Königsfamilie von Fjerda
Gesuchte Personen
König Frode
46 - 47 Jahre
Djerholm (Fjerda)
Otkazat’sya
Königshaus Grimjer
Luke Evans?
Frei
Du bist ein stolzer Mann und ein noch viel stolzer König. Du warst erst sechzehn Jahre alt, als du den Thron von Fjerda bestiegen hattest. Dein Vater – welcher nicht nur ein exzellenter, wenn auch sehr strenger König, sondern auch ein Krieger gewesen war, welcher es sich niemals hatte nehmen lassen, sein Land in einem Kampf selbst zu verteidigen – war in einer Schlacht an der Grenze zu Ravka getötet worden. Du warst noch jung gewesen und obgleich dein Vater dir viel beigebracht hatte, hattest du gefürchtet, dass es einfach nicht genug gewesen war. Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte hast du dich jedoch zu einem König entwickelt, auf welcher dein Vater stolz sein würde: du regierst Fjerda mit der Stärke und Strenge, welche das Land braucht, um gezähmt zu werden. Und du würdest alles für dein Land geben. Nichts ist dir so wichtig wie Fjerda. Und die Blutlinie der Grimjers. Da kommen sogar deine Kinder oftmals zu kurz. Doch über eines wäre dein Vater wahrscheinlich nicht so stolz: du lässt stets andere für dich kämpfen und dein Rang im Militär ist nichts als ein Schein, welcher deine Krone noch mehr erstrahlen lässt. Du arbeitest eng mit den Drüskelle zusammen und weißt, dass sie die einzigen sind, welche zwischen Fjerda und den gefährlichen Grisha stehen. Und doch bist du die Verhandlungen mit Ravka eingegangen und planst sogar, deine Tochter mit dem Kronprinzen Ravkas zu verheiraten. Commander Dalgaard – der Kommandant der Drüskelle – ist erbost über diesen Versuch der Diplomatie. Du jedoch hast schon immer nach der Devise gehandelt, dass du tun musst, was am besten für Fjerda ist. Und wenn du dich dem Feind annähern musst, um seine Schwachstellen zu finden, dann ist es das, was du tust. Doch vielleicht willst du tatsächlich nicht den nächsten Krieg riskieren, sondern etwas schaffen, was nicht einmal dein Vater geschafft hatte: Frieden.

Königin Thyra
45 - 46 Jahre
Djerholm (Fjerda)
Otkazat’sya
Königshaus Grimjer
Charlize Theron?
Frei
Bevor du den König geheiratet hattest, warst du die Tochter eines Herzogs gewesen. Du hattest am Ice Court gelebt und kanntest den König – welcher damals jedoch noch der Thronerbe gewesen war – seit deiner Kindheit. Ihr ward einander versprochen worden, als ihr noch klein gewesen ward. Für euch hatte es bei dieser Entscheidung niemals ein Mitspracherecht gegeben. Du hattest von klein auf an gewusst, dass du eines Tages die Königin von Fjerda werden würdest. Und als du in diese Rolle geschlüpft bist – durch den plötzlichen Tod von Frodes Vater weitaus früher, als irgendjemand hätte vorher sehen können – hast du sie vollkommen ausgefüllt. Du bist eine gute Königin: bei gesellschaftlichen Anlässen zeigst du dich von deiner besten Seite. Du bist eine elegante und liebenswerte Frau, welche ihrem Gemahl auch nach fast so vielen Ehejahren noch immer Blicke der Bewunderung und Liebe schenkt. Du bist der Fels in seiner Brandung. Du bist für ihn da, wenn die Pflichten des Regierens ihn zu erdrücken drohen. Deine Kinder liebst du über alles. Anders als der König schenkst du jedoch nicht nur deinem Sohn Aufmerksamkeit, sondern auch deinen Töchtern. Oft hast du Sorge, dass du als Mutter nicht gut genug warst. Dass du die Strenge des Vaters mit deiner Liebe nicht hattest wettmachen können. Und als vor einigen Monaten deine geliebte Freyja – dein Nesthäkchen – spurlos verschwand und du hattest begreifen müssen, dass sie von zu Hause weggelaufen war, brach eine Welt für dich zusammen. Seit dem Verlust deiner jüngsten Tochter bist du nicht mehr die selbe: bei öffentlichen Veranstaltungen kannst du dich kaum aufrecht halten, geschweige denn lächeln. Du verspürst nur noch Verzweiflung und Traurigkeit. Und langsam hat der König Angst, dass deine Schwäche eine Gefahr für die Grimjers werden könnte.

Prinzessin Brynja
25 - 26 Jahre
Djerholm (Fjerda)
Otkazat’sya
Königshaus Grimjer
Sarah Gadon
Vergeben an Franci
Du wurdest als erstes Kind von König Frode und seiner Gemahlin Königin Thyra geboren. Bereits am Tag deiner Geburt war der König jedoch nicht so erfreut gewesen, wie er sich über die Geburt seiner ersten Tochter hätte freuen sollen. Und dies aus einem einfachen Grund: sein erstes Kind war ein Mädchen. In einem Land wie Fjerda, in dem nur männliche Erben etwas bedeuten und Frauen nicht die gleichen Pflichten und Rechte haben wie Männer, ist es gerade für einen König mehr als wichtig, einen Sohn zu bekommen. Und obgleich Frode und Thyra nur wenige Jahre nach dir ihren ersehnten Sohn bekommen hatten, hattest du im Laufe deines Lebens doch immer wieder spüren müssen, dass dein Bruder deinem Vater sehr viel wichtiger ist, als du es bist. Als du es jemals sein würdest. Du hattest stets eine gewisse Frustration deshalb verspürt, denn es war einfach unfair, dass dein Bruder eines Tages die Krone erben würde und das wichtigste Kind deiner Eltern war – alles nur, weil er ein Junge war. Obgleich in dir das Herz einer Rebellin schlägt, hast du dich doch den Anforderungen, welche an dich gestellt wurden, gebeugt: du wurdest die perfekte Dame, genau so, wie es sich für eine Prinzessin von Fjerda gehörte. Du wurdest in die Gesellschaft eingeführt und hattest dich von Aristokraten umgarnen lassen. Hattest gelächelt, warst klug, bescheiden und sanftmütig. Genau so, wie eine Frau in Fjerda zu sein hat. Dass es tief in deinem Inneren brodelte – gerade dann, wenn dein Bruder sich wieder einmal daneben benahm und du fandest, dass du in den diplomatischen Dingen weitaus besser wärst als er – merkte niemand. Im letzten Jahr bist du die Ehefrau eines Aristokraten geworden, doch in der Ehe bist du sehr unglücklich. Mehr und mehr sehnst du dich nach Freiheit, doch du bist deinem Land auch sehr verbunden und liebst es: du würdest Fjerda niemals verraten können.

Kronprinz Leif
23 - 24 Jahre
Djerholm (Fjerda)
Otkazat’sya
Königshaus Grimjer
Toby Regbo
Vergeben an Kor
Als einziger Sohn von König Frode bist du sein ein und alles: sein Ebenbild, sein ganzer Stolz und vor allem sein Erbe. Eines Tages wirst du den Thron von Fjerda erben und genau darauf bist du bereits dein Leben lang vorbereitet worden. Du bist ein guter Kämpfer und ein exzellenter Schütze. Als Kronprinz gibst du das Bild eines stattlichen, gesitteten und starken jungen Mannes ab. Genau das Bild, welches das Volk von Fjerda von seinem künftigen König haben muss, denn in Fjerda zählt nichts so sehr wie Kraft und Stärke. Doch wenn es um Politik und Diplomatie geht bist du nicht unbedingt in deinem Element. Die endlos langen Vorträge deines Vaters langweilen dich meist so sehr, dass du kurz vor dem einschlafen bist und würdest du nicht so viel Respekt für deinen Vater empfinden, dann wärst du wahrscheinlich schon oft eingeschlafen, so, wie du früher im Unterricht mit deinem Privatlehrer häufig eingeschlafen bist. Du hattest schon oft für Aufsehen gesorgt, wenn du die verschiedenen Kneipen und Tavernen in Upper Djerholm besucht hast und dort die ganze Nacht durch getanzt und gefeiert hast. Doch solche Fehltritte nimmt dir niemand um: du bist der Kronprinz. Du darfst machen, was auch immer du willst. Dennoch achtet dein Vater darauf, dass du nichts tust, was den Ruf der Grimjers in den Dreck ziehen könnte. Er ist streng und herrisch. Er hat viele Forderungen an dich und übt so viel Druck auf dich aus, dass du manchmal nicht weißt, wie lange du alledem noch standhalten wirst. Und du hütest ein Geheimnis, welches dein Vater niemals erfahren darf: du führst eine heimliche Beziehung zu einem Drüskelle. Homosexualität ist in Fjerda jedoch ein Verbrechen. Und selbst, wenn es das nicht wäre, gäbe es für euch keine Zukunft, denn immerhin wirst du eines Tages heiraten und einen Sohn zeugen müssen.

Prinzessin Elin
22 Jahre
Djerholm (Fjerda)
Otkazat’sya
Königshaus Grimjer
Emilia Clarke
Vergeben an Michelle
Als Prinzessin des Hauses Grimjer hattest du seit deiner Kindheit gewusst, was für Aufgaben vor dich liegen würden: als Prinzessin würdest du niemals so wichtig sein wie dein Bruder, denn Frauen nahmen in Fjerda eine passive Rolle ein, während die Männer diejenigen waren, welche Entscheidungen trafen. Das war für dich stets in Ordnung. Du hattest dich gern mit deinen Büchern beschäftigt, hattest auf Bällen getanzt und warst für viele junge Männer am Ice Court stets eine wahrhafte Augenweide gewesen. Sie nennen dich die weiße Rose von Fjerda. Den meisten, die dich kennenlernen, ist von Anfang an klar, dass du eine Träumerin bist. Dass du vielleicht sogar etwas zu verträumt und gutgläubig bist. Eine Prinzessin, welche von der großen Liebe träumte, obgleich du stets gewusst hattest, dass du wahrscheinlich niemals das Glück haben würdest, jemanden aus Liebe heiraten zu können. Als dein Vater dir vor einigen Wochen eröffnete, dass er in Verhandlungen mit der Königsfamilie von Ravka stehe und er plane, dich mit dem Kronprinzen zu verheiraten, brach für dich eine Welt zusammen. Nicht nur, weil die Aussicht darauf, dein zu Hause verlassen und nach Ravka ziehen zu müssen, dir Angst einjagte, sondern auch, weil diese Verlobung sich anfühlte, als würde man die goldene Ketten umlegen. Sonder vor allem wegen dem Geheimnis, welches du seit über einem Jahr für dich behältst: es gibt bereits einen Mann, den du liebst. Einen Mann, welcher jedoch viel zu weit unter deinem Stand ist, als dass er jemals deine Zukunft würde sein können.

Prinzessin Freyja Fria
16 - 19 Jahre
Djerholm (Fjerda)
Grisha (Korporalki)
Königshaus Grimjer
Alycia Debnam-Carey
Vergeben an Denii
Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die tragische Geschichte von Prinzessin Freyja, als jene vor einigen Wochen bei einem Ausflug mit der Kutsche ums Leben gekommen war. Innerhalb kürzester Zeit erzählte man sich, was der armen, noch so jungen Prinzessin, welche oft als rote Rose von Fjerda bezeichnet worden war, zugestoßen war: sie war auf einem Ausflug gewesen, als ihr Kutscher die Kontrolle über das Vehikle verloren haben musste – die Kutsche stürzte in den True Sea und riss die Prinzessin mit sich. Sie war nie gefunden worden. Das ist die Geschichte, welche man sich von Djerholm bis nach Gafvalle erzählt. Überall wurde um die Prinzessin getrauert. Niemand ahnt, dass Prinzessin Freyja noch lebt: dass sie von zu Hause weggelaufen war, als sie realisierte, dass sie eine Grisha war. Ihr Vater und auch der Kommandant der drüskelle hatten niemals Verdacht geschöpft. Doch ihre Angst, enttarnt zu werden, war zu groß gewesen. Ihre Angst davor, genau so wie viele andere Grisha von den drüskelle – den Kriegern ihres Vaters – hingerichtet zu werden. Sie glaubte nicht, dass ihr Vater seine eigene Tochter verschonen würde. Er würde sie erst recht hinrichten lassen, um zu beweisen, wie hart Fjerda mit Grisha ins Gericht gehen. Sogar dann, wenn sie das eigen Fleisch und Blut des Königs sind. Wie durch ein Wunder war ihr eines nachts die Flucht vom Ice Court gelungen. An der Grenze zu Ravka wurde sie von einer Grisha-Zelle aus Ravka in Empfang genommen, welche sie zum Little Palace brachte. Eine Korporalki konnte sie so weit bildner, dass ihr Haar und ihre Augen anders aussahen als zuvor. Obgleich niemand in Ravka wissen würde, wie Prinzessin Freyja überhaupt aussah, wollten sie auf Nummer sicher gehen. Nun lebt sie als Fria Reijmir im Little Palace. Sie ist keine Prinzessin mehr, sondern eine Grisha.

Aktuelles & Planungen
Prinzessin Freyja verschwand vor einigen Monaten spurlos. Niemand ahnt, dass sie eine Grisha ist und vom Ice Court geflohen ist, als ihr dies klar wurde. Genau so wenig, wie irgendjemand ahnt, dass die Prinzessin Hilfe von einer Grisha-Zelle, welche Undercover in Fjerda agiert, bekam und sicher nach Ravka gebracht wurde. Dass eine Grisha dem Stammbaum der altehrwürdigen Grimjer-Blutlinie angehören könnte, ist ebenso undenkbar. Den König hat das Verschwinden seiner jüngsten Tochter schwer getroffen. Zuerst war er überzeugt, dass die Feinde aus Ravka sie entführt haben mussten, doch diese Spur verlief sich im Sand. Letzten Endes musste er sich eingestehen, dass seine Tochter weggelaufen war. Ein herber Schlag für den Stolz des Königs. In ganz Fjerda glaubt man jedoch, dass Prinzessin Freyja bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen ist. Sogar ihre Geschwister glauben das. Der König und die Königin sind die einzigen, die die Wahrheit kennen.
› Vor einigen Wochen begannen Friedensverhandlungen zwischen den Lantsovs und den Grimjers. Etwas, was es seit mehreren Jahrzehnten nicht mehr gegeben hatte. Doch die beiden Könige wollen versuchen, das seit Jahrhunderten angespannte Verhältnis zwischen ihren Familien zu glätten, damit ihre beiden Länder in eine Ära des Friedens kommen können. Doch es gibt vieles, wo bei die Könige einander nicht einig sind. Dennoch wollen sie es versuchen. Die Verlobung zwischen Prinzessin Elin und Kronprinz Kolya soll der Beginn eines zerbrechlichen Bündnisses sein. Doch will Fjerda wirklich den Weg der Diplomatie einschlagen oder ist all dies eine List, um Ravka auf dem falschen Fuß zu erwischen? Eines ist sicher: am Ice Court wird nichts ohne Grund entschieden. Und die Grimjers spielen gemeinsam mit den Drüskelle stets mehr als nur ein Spiel.

Weitere Familienmitglieder
› Wenn ihr gern ein Mitglied der Königsfamilie von Fjerda spielen wollt, wäre es möglich, noch ein Kind von König Frode und Königin Thyra zwischen den Prinzessinnen Elin und Freyja einzugliedern. Diesen freien Platz haben wir bewusst offen gehalten, falls jemand Lust haben sollte, den Grimjers noch einen Prinzen oder eine Prinzessin hinzuzufügen. Sprecht uns also gerne an, wenn ihr der Familie beitreten möchtet!
› Zudem wäre es möglich, den Grimjers auch noch entfernte Verwandtschaft in Form von Cousins, Cousinen o. ä. anzuhängen. Sollte Interesse an einem zweiten Zweig des Grimjer-Stammbaums bestehen, könnt ihr uns ebenfalls gerne ansprechen. herz

Das Like Calls to Like
› Das Like Calls to Like ist ein Rollenspiel, welches sich mit dem Grishaverse beschäftigt. Wir vereinen das Canon der Bücher von Leigh Bardugo sowie der Netflix-Serie "Shadow and Bone" und spielen ohne Buchcharaktere. Unser Rollenspiel verfügt über zahlreiche Hintergrundinformationen zur Lore, sodass es nicht notwendig ist, die Serie gesehen oder die Bücher gelesen haben zu müssen, um bei uns mitmachen zu können.
› Wir spielen siebzig Jahre nach der Entstehung der Schattenflur. Die Wand aus Dunkelheit weitet sich mit jedem Jahr ein bisschen mehr aus. Unsere Storyline setzt etwa 300 Jahre vor den Ereignissen der Bücher/Serie an.
› Der Dunkle, welcher zuletzt als General Kirigan bekannt gewesen war und schwor, die Schattenflur zerstören zu wollen, welche er in Wahrheit selbst erschaffen hatte, täuschte vor zwei Jahren erneut seinen Tod vor und tauchte unter, damit die Lantsovs keinen Verdacht schöpfen würden, weil er nicht altert.
› Die Second Army wird vom Triumvirat angeführt, welches aus je einem Repräsentanten der Corporalki, Ätheralki und Materialki besteht. Der Dunkle gründete das Triumvirat, damit jenes die Second Army in seinem Sinne würde anführen würde. Nur die Mitglieder des Triumvirat kennen die Wahrheit. Der Rest Ravkas glaubt, dass Kirigan tot ist.
› Zwischen Ravka und den Nachbarländern Shu Han und Fjerda herrschen seit Jahrhunderte immer wieder Kriege. Versuche, Bündnisse des Friedens zu schließen, gingen stets schief. Im Moment befinden die königlichen Familien aller drei Länder sich in Verhandlungen. Werden sie dieses mal eine gemeinsame Plattform finden oder werden die Feindseligkeiten letzten Endes siegen?
› Die Drüskelle aus Fjerda jagen unerbittlich und gnadenlos Grisha, welche in Fjerda einen unfairen Prozess erwartet, der stets in ihrem Tod endet. Gerade die drüskelle wollen nicht, dass Fjerda diplomatische Verhandlungen mit Ravka führt.
› Der Inselstaat Kerch bildet die neutrale Wirtschaftsmacht der Welt. Die Hauptstadt Ketterdam ist eine aufblühende Stadt, in welcher Unterhaltung und Multikulturalismus herrschen. Doch Ketterdam ist auch das Zentrum der Kriminalität: Bandenkriege, Raubzüge, Prostitution und Menschenhandel stehen hier an der Tagesordnung.
› Das Hauptaugenmerk unseres Rollenspiels liegt auf den politischen Konflikten zwischen den Königreichen sowie dem damit verbundenen Leid der einzelnen Bevölkerungen, der Verfolgung von Grisha durch drüskelle, die Erforschung der Schattenflur, Anspannungen zwischen Grisha und Nicht-Grisha, dem kriminellen Imperium in Kerch und den Intrigen und Spielchen an den Königshöfen. Unsere verschiedenen Spielorte sind durch Plots miteinander verbunden und es gibt viele verschiedene Gruppen, in welchen Charaktere mitmischen können.

Zum Gesuch
0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren
#2

Königin Thyra wird wieder gesucht

0
Merken
Merken
Benutzerdefinierter Titel
Zur besseren Übersicht kannst du dem Post einen benutzerdefinierten Titel geben.
Ordner
Neue Ordner für deine Favoriten kannst du im UserCP erstellen.
  Zitieren