Epic
for never leaving well enough alone - Druckversion

+- Epic (https://epic.quodvide.de)
+-- Forum: Forenwelten (https://epic.quodvide.de/forumdisplay.php?fid=108)
+--- Forum: Minionrekrutierungsbüro (https://epic.quodvide.de/forumdisplay.php?fid=72)
+---- Forum: Fandom (https://epic.quodvide.de/forumdisplay.php?fid=96)
+---- Thema: for never leaving well enough alone (/showthread.php?tid=1408)



for never leaving well enough alone - inscape - 10.08.2021


but it would´ve been fun, if you would´ve been the one
Gesuchte Person
Dimitri Lantsov
ca. 24 Jahre
Os Alta (Ravka)
Otkazat’sya
Zarenfamilie Lantsov
William Moseley?
Als zweitgeborener Sohn der Lantsovs stehst du auch an zweiter Stelle wenn es um die Thronfolge geht und das noch vor deinen beiden älteren Schwestern Valerie und Daria. Dieser Umstand hat dir in all den Jahren immerhin auch Freiheiten verschafft, die dein älterer Bruder Kolya so nicht genießen konnte, auch wenn deine Ausbildung sicher nicht weniger rigoros war, immerhin bist du der Ersatz sollte ihm etwas zustoßen doch das bedeutet auch, stets in seinem Schatten zu stehen. Ob du jedoch den Thron gerne bestiegen hättest, das ist eine andere Frage, die man dir nie gestellt hat, immerhin hat man sich seinen Platz am Hof auch zu fügen. In jedem Fall bist du mit dem goldenen Löffel im Mund groß geworden und du musstest nie wirklich für etwas arbeiten, was deinem Ehrgeiz aber keinen Abbruch getan hat. Du bist zielstrebig und fleißig, wenn es um deine Ausbildung geht, und du weißt dich in den hohen Kreisen zu benehmen, kannst charmant sein und bist politisch versiert und doch sehnst du dich vielleicht nach ein wenig mehr Freiheit als du in dem engen höfischen Korsett ertragen darfst. Vielleicht steckt da auch ein Abenteurer in dir, den du erst noch entdeckt musst aber in jedem Fall bist, du genau wie einige deiner Geschwister, in all den Jahren vor allem von einer Hofdame immer wieder in Abenteuer hineingezogen worden. Dann ist da noch das Thema der Heirat, denn dir ist klar, das du eines Tages mit der passenden Partie verlobt werden wirst, doch du bist dir nicht sicher, ob du wirklich eine wildfremde Prinzessin aus einem fremden Land heiraten willst, die du noch nie gesehen hast.

Suchende Person
Sofija ist die jüngste der Orlow Geschwister und kam mit fünf Jahren als Mündel an den Hof des Zaren um dort die Lehnstreue ihres Vaters unter Beweis zu stellen. Sie wuchs als Hofdame und Gesellschafterin von Yelena Lantsov auf und kennt ihre Familie nur von Besuchen am Hof oder von den endlosen Briefen, welche ihre Mutter ihr gerne zu schreiben pflegt. Zwar weiß sie um ihren Platz am Hof und pflegt sie auch gut zu spielen, doch immer schlummerte in ihr eine Abenteuerlust, die sich in heimlichen Ausflügen in die Stadt oder gewagten Ausritten zeigt oder auch an der Tatsache, dass sie mit Pfeil und Bogen umgehen kann. Mittlerweile ist sie eine junge Dame und ahnt nichts von den Ambitionen der Herzogin, sie in die Familie Lantsov einzuheiraten oder an eine Familie, die ihr sehr nahesteht. Als äußerst empathischer Mensch kümmert sie sich nicht nur um die Diener am Hof, sondern auch darum, was mit den Untertanen des Zaren geschieht und steht dabei ihrem älteren Bruder um nichts nach. Am Hof selbst ist sie mittlerweile auch beliebt denn sie kann sehr gut zeichnen und fertigt des Öfteren Porträts an doch ihren eigenen Weg hat sie noch nicht gefunden, jedoch durchaus eine neue Familie in den Lantsovs, denen sie nähersteht als jenen Menschen, die sie einfach so wegegeben haben als sie noch ein kleines Kind war. Das da jedoch auch noch Gefühle für einen der Prinzen in den letzten Jahren ins Spiel gekommen sind, will sie so gar nicht wahrhaben und doch kann sie nicht leugnen, das Dimitri derjenige ist, auf den ihr Auge gefallen ist doch da ist nicht nur seine kleine Schwester Yelena, die wohl kaum wirklich erfreut darüber wäre sondern auch die Tatsache, das er wohl dafür bestimmt ist, eine Prinzessin zu heiraten und keine Hofdame aus dem ravkanischen Adel
Sofija Orlow
19 Jahre
Os Alta (Ravka)
Otkazat’sya
Adel – Hof von Os Alta
Sophie Skelton

Pläne
Dimitri und Sofija sind zusammen aufgewachsen, seit sie mit fünf Jahren als Mündel an den Zaranpalast geschickt wurde um als Hofdame und Gesellschafterin für die jüngste Tochter Yelena zu dienen. Sie hat zusammen mit den anderen Zarenkinder ihre Ausbildung absolviert und zu ihnen allen über die Jahre ein mehr als freundschaftliches, fast schon geschwisterliches Verhältnis aufgebaut doch auch an ihr sind die Jahre nicht spurlos vorüber gegangen und während die beiden anderen Lantsov Jungen wie Brüder sind, ist es der Dimitri für den sie irgendwann seltsame Gefühle entwickelt hatte, die sie anfangs nur schwer einordnen konnte. Als Herzogstochter ist sie vielleicht keine schlechte Partie, doch ihr ist bewusst das die Nummer zwei in der Thronfolge wohl eines Tages eine Prinzessin aus einem anderen Land ehelichen und damit politische Bündnisse schließen sollte und keine Hofdame, auch wenn sie dem Adel entstammt. Doch auch wenn sie versucht, es zu verhindern, unbewusst sucht sie immer wieder seine Nähe und irgendwann bemerkt auch der Prinz, dass nicht mehr alles nur freundschaftlich zwischen ihnen abläuft. Wie es weiter gehen soll und was aus den beiden am Ende wird, würde ich jedoch dann gerne auch gemeinsam planen und gar nicht so viel vorwegnehmen denn manchmal entwickeln sich im Inplay die besten Geschichten.

Das Like Calls to Like
› Das Like Calls to Like ist ein Rollenspiel, welches sich mit dem Grishaverse beschäftigt. Wir vereinen das Canon der Bücher von Leigh Bardugo sowie der Netflix-Serie "Shadow and Bone" und spielen ohne Buchcharaktere. Unser Rollenspiel verfügt über zahlreiche Hintergrundinformationen zur Lore, sodass es nicht notwendig ist, die Serie gesehen oder die Bücher gelesen haben zu müssen, um bei uns mitmachen zu können.
› Wir spielen siebzig Jahre nach der Entstehung der Schattenflur. Die Wand aus Dunkelheit weitet sich mit jedem Jahr ein bisschen mehr aus. Unsere Storyline setzt etwa 300 Jahre vor den Ereignissen der Bücher/Serie an.
› Der Dunkle, welcher zuletzt als General Kirigan bekannt gewesen war und schwor, die Schattenflur zerstören zu wollen, welche er in Wahrheit selbst erschaffen hatte, täuschte vor zwei Jahren erneut seinen Tod vor und tauchte unter, damit die Lantsovs keinen Verdacht schöpfen würden, weil er nicht altert.
› Die Second Army wird vom Triumvirat angeführt, welches aus je einem Repräsentanten der Corporalki, Ätheralki und Materialki besteht. Der Dunkle gründete das Triumvirat, damit jenes die Second Army in seinem Sinne würde anführen würde. Nur die Mitglieder des Triumvirat kennen die Wahrheit. Der Rest Ravkas glaubt, dass Kirigan tot ist.
› Zwischen Ravka und den Nachbarländern Shu Han und Fjerda herrschen seit Jahrhunderte immer wieder Kriege. Versuche, Bündnisse des Friedens zu schließen, gingen stets schief. Im Moment befinden die königlichen Familien aller drei Länder sich in Verhandlungen. Werden sie dieses mal eine gemeinsame Plattform finden oder werden die Feindseligkeiten letzten Endes siegen?
› Die Drüskelle aus Fjerda jagen unerbittlich und gnadenlos Grisha, welche in Fjerda einen unfairen Prozess erwartet, der stets in ihrem Tod endet. Gerade die drüskelle wollen nicht, dass Fjerda diplomatische Verhandlungen mit Ravka führt.
› Der Inselstaat Kerch bildet die neutrale Wirtschaftsmacht der Welt. Die Hauptstadt Ketterdam ist eine aufblühende Stadt, in welcher Unterhaltung und Multikulturalismus herrschen. Doch Ketterdam ist auch das Zentrum der Kriminalität: Bandenkriege, Raubzüge, Prostitution und Menschenhandel stehen hier an der Tagesordnung.
› Das Hauptaugenmerk unseres Rollenspiels liegt auf den politischen Konflikten zwischen den Königreichen sowie dem damit verbundenen Leid der einzelnen Bevölkerungen, der Verfolgung von Grisha durch drüskelle, die Erforschung der Schattenflur, Anspannungen zwischen Grisha und Nicht-Grisha, dem kriminellen Imperium in Kerch und den Intrigen und Spielchen an den Königshöfen. Unsere verschiedenen Spielorte sind durch Plots miteinander verbunden und es gibt viele verschiedene Gruppen, in welchen Charaktere mitmischen können.

Zum Gesuch